31.03.07 15:03 Uhr
 915
 

"Beam me up, Scotty!": Asche von James Doohan wird im April ins All geschossen

Der bereits mehrfach verschobene letzte Wunsch von James Doohan, der besser bekannt ist als Scotty von Raumschiff Enterprise, wird nun Ende April erfüllt. Sein letzter Wille war es, im Weltraum beigesetzt zu sein.

Dieser Wunsch wird am 28. April in Erfüllung gehen, wenn von der Abschussrampe im US-Bundesstaat New Mexico die Rakete mit seiner Asche abgeschossen wird. Neben Scottys Asche wird auch die des US-Raumfahrtpioniers Gordon Cooper ins All befördert.

Neben den beiden Prominenten wird die Firma Space Service auch die Asche von 200 anderen Toten in den Weltraum schießen. Sollte die letzte Mission Scottys wirklich am 28. April von statten gehen, musste er knapp zwei Jahre darauf warten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: All, Asche, James Doohan
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2007 12:43 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt woran die letzte Mission Scottys diesmal scheitern wird. Es kann doch nicht so schwer sein seinen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?