31.03.07 14:13 Uhr
 280
 

Erneut schwere Vorwürfe gegen US-Lager Guantanamo

Der Guantanamo-Häftling Abd al Rahim al Naschiri erhebt schwere Vorwürfe gegen das US-Gefangenenlager. Wie es in einem am Freitag im Pentagon bekanntgegebenen Protokoll heißt, habe der 41-jährige sein Geständnis nur auf Grund von Folter gemacht.

So heißt es, dass sie ihn bei Verhören auf verschiedene Arten gefoltert hätten. Einzelheiten wurden zensiert, um die nationale Sicherheit der USA zu wahren.

Der US-Geheimdienst beschuldigt Al Naschiri, den Anschlag auf die "USS Cole" in einem jemenitischen Hafen im Jahre 2000 geplant zu haben. Damals starben 17 Amerikaner.


WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vorwurf, Lager, Guantanamo
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2007 01:10 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die USA wollen den Beschuldigungen jetzt nachgehen. Bleibt abzuwarten, ob daraus wirklich was wird...
Kommentar ansehen
31.03.2007 15:17 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig dass heisst die Amis sind zufrieden, wenn einer unter Folter alles gesteht was im vorgeworfen wird, und der womöglich wahre Täter läuft frei rum?

Naja... die sollen mal weiter mit den Stand Your Ground machen und sich alle gegenseitig wegballern...
Kommentar ansehen
31.03.2007 15:38 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Die selbe Zeile wollte ich auch zitieren. Was soll man dazu sagen.. Ich würde gerne mal wissen was die USA von einem "Schurkenstaat" unterscheidet?
Kommentar ansehen
31.03.2007 17:08 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und Bush wird weiter behaupten, - daß die Häftlinge in Guantanamo einen Luxusurlaub in einer 5-Sterne-Unterkunft genießen.

- daß in Guantanamo niemals gefolter wurde und

- daß die Erde eine Scheibe ist!

Und "unsere" (nicht meine) Regierung unterstützt diesen Kriegstreiber noch mit u n s e r e n Steuermitteln! Aber dafür dürfen wir dann den jetzigen Verteidigungsminister auch Kriegsminister nennen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?