29.03.07 19:58 Uhr
 1.922
 

Forscher haben Keepon, einen tanzenden Miniroboter entwickelt

Ein Team von japanischen und amerikanischen Entwicklern von der Carnegie-Mellon-Universität in Pittsburgh hat einen Miniroboter namens "Keepon" entwickelt, der in der Lage ist, sich nach einem bestimmten Rhythmus zu bewegen.

Keepon, der aus zwei Kunststoffkugeln, die tennisballgroß sind, besteht, verfügt über zwei Kameras, die als Augen fungieren sowie ein Mikrofon, das "als Nase" eingesetzt wird. Man könnte "Keepon" so glatt für einen kleinen Schneemann halten.

Mit Hilfe eines Computerprogramms und der Steuerelektronik kann er auf den Rhythmus reagieren und ihn in Bewegung umsetzen. Die Forscher wollen mit "Keepon", der sehr lebendig wirkt, die Akzeptanz von Robotern bei Kindern und Erwachsenen erhöhen.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Tanz
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2007 18:37 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der quirlige kleine Kerl sieht ja echt putzig aus (siehe Quelle), erinnert aber sehr an Spielzeug und ich kann dem "Projekt" Nichts abgewinnen. Ob das Ziel der Forscher erreicht wird, ich möchte es bezweifeln. Wenn es ein menschlich wirkender 1,50 Meter großer Roboter mit Tanzfähigkeiten wäre, dann wohl schon eher.
Kommentar ansehen
29.03.2007 20:13 Uhr von trux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo mei urrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr süßßß der kleine mit seinen kameraaugen.
den hätt ich gern daheim rumstehen :D ders echt klasse :D
Kommentar ansehen
29.03.2007 22:46 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, der 1,50 Meter große Roboter sieht mehr wie zwei Tennisbälle aus, die auf Ecstasy abhotten.
Kommentar ansehen
29.03.2007 23:00 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt: witzig das ding.
weis einer wieviel der kosten soll^^?
Kommentar ansehen
31.03.2007 01:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind denn wohl die kleinen: Tamagotchis gewachsen?
Ich dachte die wären ausgestorben! *grins*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?