29.03.07 19:12 Uhr
 4.093
 

Landrätin Pauli mit Veröffentlichung der "Domina-Bilder" nicht einverstanden

Wegen der Veröffentlichung ihrer Bilder in lasziven Latex-Outfits hat die Fürther Landrätin Gabriele Pauli nun einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Sie habe weder die Veröffentlichung der Bilder noch der Texte genehmigt, so Pauli.

Die Fotos waren in dem Magazin "Park Avenue" veröffentlicht worden. Pauli sieht nun ihre Persönlichkeitsrechte verletzt. Sie fände die Bilder zwar schön, hätte aber nicht mit der Veröffentlichung ebendieser gerechnet. Man habe andere Bilder nehmen wollen.

Das Magazin dementiert allerdings, dass Pauli sich gegen ein Erscheinen der Bilder ausgesprochen habe. Eine schriftliche Anfrage, sowohl Bilder als auch Text betreffend, sei von Paulis Büro im Landtag positiv beantwortet worden.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Veröffentlichung, Pauli, Domina
Quelle: www.netzeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2007 17:43 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, was soll das ganze? Hatte da vielleicht ääh, jemand ääh, seine ääh, Hände im Spiel? ;-) Schon witzig, die Frau wird regelrecht Stück für Stück demontiert.
Kommentar ansehen
29.03.2007 19:38 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehehe, auffallen um jeden Preis, Na, das scheint ihr mal wieder zu gelingen; die Fotos waren bestimmt nur für den privaten Gebrauch gedacht, na klar..... ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2007 20:17 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Semiprominentenstatus erreicht einfach nur peinlich, was diese- in meinen Augen- größte politische Heimsuchung seit Claudia Nolte unternimmt, um ihren c-Promistatus hochzupushen. Es reicht nicht, sich dadurch zu profilieren, Leute zu denunzieren und einen auf Power-Frau zu machen- dies sind keine Qualifikationen zum Politiker. Dieser Dame scheint vorzuschweben, sie könne durch das Öffentlichmachen ihres Sexuallebens etc. in höhere politische Sphären aufsteigen- möge Gott dies verhindern.......
Kommentar ansehen
29.03.2007 22:22 Uhr von cartman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist mit der Erregung öffentlichen Ärgernisses? Peinlich. Erst mit aller Macht ins Rampenlicht und nun mit Volldampf zurück und sich mädchenhaft zieren.
Die Öffentlichkeit fühlt sich möglicherweise ebenfalls belästigt und könnte vor der Gleichstellungsbehörde Satisfaktion verlangen.
Kommentar ansehen
30.03.2007 00:31 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber Pauli in Latex: als Glas im Badeanzug
Kommentar ansehen
30.03.2007 08:38 Uhr von kabarazzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Griff ins Klo! Einen kabarettistischen Blog-Eintrag zu diesem Thema gibt es unter:
http://frederichormuth.wordpress.com/...
Kommentar ansehen
30.03.2007 11:03 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: solche Aktionen im konservativen Bayern nicht ankommen konnte man sich auch vorher denken. Aber auf einmal ist man jetzt auch nicht mehr damit einverstanden.
Kommentar ansehen
30.03.2007 12:45 Uhr von Lucideye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es tut mir leid aber wie saudämlich muss man sein? Entweder sie ist etwas exhibitionistisch veranlagt und wollte den Skandal oder sie ist zu dumm für die Politik, sich so selbst zu diskreditieren.
Kommentar ansehen
30.03.2007 15:32 Uhr von SilverFox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: Fragt sich nur wer hier wen versucht hat zu demontieren. Gut möglich das man das versucht... aber wie heißt es so schön, wie man in den Wald rein schreit so hallt es zurück.
Kommentar ansehen
30.03.2007 16:22 Uhr von EddyBlitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Die Fotos waren doch wohl sehenswert, finde ich.
Eine Frau wie die Pauli kann sich das eher erlauben als z.B. Uschi Glas.
Kommentar ansehen
30.03.2007 17:35 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Letzten Absatz bitte ändern!! Frau Pauli ist Landrätin des Landkreises Fürth. Sie ist kein Mitglied des Landtags, also kann auch kein Büro "im Landtag" da was genehmigt haben!

Gemeint ist wahrscheinlich ihr Büro im Landratsamt. Die haben sich wohl gedacht "Naja, das wird schon mit ihr so abgesprochen sein" und das Ganze dann freigegeben... ohne mit der Chefin vorher drüber zu reden... ich glaub, da kriegt jetzt jemand gewaltigen Ärger...
Kommentar ansehen
30.03.2007 17:37 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GRUNDFALSCH: Ist der Text der Quelle geändert worden? Da steht jetzt (17:35) nämlich gar nichts mehr drin von irgend einem Büro...
Kommentar ansehen
30.03.2007 18:50 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Frau Pauli.... wie schade, dass Sie Angst vor: der eigenen Courage haben ! Wenn schon - denn schon… Was ist den so schlimm daran, wenn frau sich mal ein bisschen mehr sexy fotografieren lässt? Leisten können Sie es sich allemal.
Eigentlich jammerschade….Sie hätten auf diese Weise einen wundervollen Beitrag für eine größere Akzeptanz von SM liefern können - diese Chance hat sie leider verpasst….
Im übrigen: es ist ja leider gängige Praxis bei starkten Frauen unter die Gürtellinie zu zielen, wenn sie unbequem werden (kenne das Spielchen aus eigener Anschauung...) - die beste Methode darauf - wenn frau den nötigen finanziellen Rückhalt hat: Kopf hoch und DURCH... mit einem souveränen "Na und?" und dem Bewusstsein, dass morgen schon wieder eine andere Sau durchs Dorf getrieben wird....
Kommentar ansehen
31.03.2007 16:58 Uhr von EddyBlitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lady Wanda: ao Du recht hast, hast Du recht, die Pauli ist eine Superfrau, da kann sich Angie eine Schnitte abschneiden.
Kommentar ansehen
31.03.2007 18:38 Uhr von speckbacke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin auch dafür, dass Merkeli durch Pauli ersetzt wird!

Von mir aus kann sie gerne ihre Antrittrede in der "schwaren Robe" halten - is mir lieber, wie Merkels schwate weisse Knöpfejacke
Kommentar ansehen
01.04.2007 12:16 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@speckbacke: << ich bin auch dafür, dass...
Merkeli durch Pauli ersetzt wird!

Von mir aus kann sie gerne ihre Antrittrede in der "schwaren Robe" halten - is mir lieber, wie Merkels schwate weisse Knöpfejacke >>

Genau! Wir brauchen jemand an der Spitze mit einem tadellosen Erscheinungsbild; Kompetenz ist halt total unwichtig..........
Kommentar ansehen
01.04.2007 12:37 Uhr von speckbacke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: "Kompetenz ist halt total unwichtig.........."

Frage: Hat Dich die "merkelsche Kompetenz" bisher überzeugt?

Für entsprechende Hinweise bin ich sehr dankbar (((-:

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?