28.03.07 13:47 Uhr
 601
 

Mann rast auf Skiern Londoner U-Bahn-Rolltreppe hinunter - Video sehr populär

In London ist ein Mann, von dem nur bekannt ist, dass er ein aus Norwegen stammender Freestyle-Experte ist und den Vornamen Arild hat, auf Skiern eine der längsten U-Bahn-Rolltreppen in Europa hinunter gerast.

Die etwa siebensekündige Abfahrt auf der rund 100 Meter langen Rolltreppe wurde mit einer Kamera, die am Helm des Mannes befestigt war, aufgenommen. Das Video fand im Internet bereits viele Zuschauer und ist sehr populär.

Laut der Polizei verleitet das Video allerdings zur Nachahmung derartiger "rücksichtsloser" Vorhaben.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Video, London, Bahn, U-Bahn, Rolltreppe
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2007 12:26 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle könnt ihr euch das Video angucken, also ich muss echt sagen: Respekt! Ich hätte mich das bestimmt nicht getraut, aber sieht echt gut aus :D
Kommentar ansehen
28.03.2007 14:15 Uhr von Trollcollect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlich: Was wäre gewesen, wenn in dem Moment, als der Typ da losfuhr, von unten Personen auf eben diese Rolltrepe gestiegen wären? Oder hat da unter jmd aufgepasst? :/
Kommentar ansehen
28.03.2007 14:33 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe, dass da jmd aufgepasst hat: lustige sache, aber wenn nicht aufgepasst wird isset gefährlich!
Kommentar ansehen
28.03.2007 14:49 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol sehr geil, allerdings sollte man wenn man sowas macht, auch sich unter Kontrolle haben.
Kommentar ansehen
28.03.2007 16:34 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leck mich das geht ganz schön ab... und die Skier dürften danach hin sein.
Ich fahr zwar auch ganz gut Ski, aber ne dermaßen steile 100 Meter lange Rolltreppe würd ich im Leben nicht runter fahren.
Kommentar ansehen
28.03.2007 16:47 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Klaus: Blöd oder blind? Klassisches Eigentor! An deiner Stelle würde ich in Zukunft gut beim Rolltreppe fahren aufpassen... ist wohl nicht so dein Ding...

Der Kerl in dem Video fährt die Rolltreppe rauf und fährt die selbe Treppe anschließend runter.
Es war also eindeutig ein Treppe nach oben.
Kommentar ansehen
28.03.2007 17:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video sehr populär: Klar. Hauptsache am Ende der Meldung hingesetzt das das Video populär ist.
Es hat noch keiner gesehen aber populär.
Manch einer glaubt das auch noch.
Gefährlich trifft es wohl eher.
Kommentar ansehen
03.04.2007 18:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll er sich: gleich mal bei "Wetten das bewerben". Die suchen
ja noch laufend neue Wetten und seien sie noch so
skuril /Glas mit 10 cm in die bay. (Goschn) reinwürgen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?