28.03.07 08:19 Uhr
 74
 

Tischtennis: Deutsche Herren-Mannschaft gewann das EM-Endspiel gegen Kroatien

Belgrad: Deutschlands Tischtennis-Herren gewannen das EM-Endspiel gegen Kroatien mit 3:0. Damit haben die Herren des DTTB erstmals EM-Gold gewonnen.

Christian Süß, Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov gewannen die Spiele zum 3:0-Finalsieg. Christian Süß und Timo Boll waren bei allen Spielen im Turnier in Einsatz. Ovtcharov setzte einmal aus, im Viertelfinale wurde er durch Jörg Roßkopf ersetzt.

Seit 1980 erreichten die Herren des DTTB fünf EM-Endspiele. Alle Finalspiele wurden verloren. Unter Bundestrainer Richard Prause gab die Mannschaft nur einen Punkt während der EM ab. Ungarn hat bei den Frauen den EM-Titel gewonnen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, EM, Mannschaft, Herr, Kroatien, Tisch, Endspiel, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 22:53 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fluch ist besiegt worden. Der "ewige" Vize Europachamp hat es endlich geschafft. Schade das die Damen des DTTB gegen Ungarn das Halbfinale verloren haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?