27.03.07 18:35 Uhr
 2.498
 

Hamburg: Betrunkene Frau biss lästigen Mann vermutlich in den Penis

In einer Gaststätte im Hamburger Stadtteil Harburg wollte sich eine Frau (2,94 Promille) vermutlich gegen die lästigen Annäherungsversuche eines 39-Jährigen wehren und biss ihn deshalb anscheinend in dessen Geschlechtsteil.

So wie es jetzt aussieht, kam es am Montag gegen zehn Uhr zu dem Zwischenfall. Der Mann behauptet, die Betrunkene habe ihn in den Penis gebissen. Die Frau (23) selbst behauptet, sie habe sich zwar gewehrt, aber nicht zugebissen.

Zeugen erzählen, dass sie gesehen hätten, wie der Schritt des Opfers voller Blut gewesen sei. Auch die Polizei machte diese Beobachtung. Der Mann musste medizinisch versorgt werden. Wie schwer die Verletzungen am Penis sind, ist derzeit unklar.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Hamburg, Penis, Trunkenheit
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 19:19 Uhr von trippleb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Morgens um 10:00 in Deutschland schon unglaublich um die Zeit schon knap 3,00 Promile zu haben. Aber wenn sie sich gewehrt hat wieso ist es dann erst dazu gekommen das er die Hose auszieht oder hat sie Ihm geöffnet. Das wird ja auch kaum mitten auf der Straße geschehen sein.
Kommentar ansehen
27.03.2007 20:34 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles erfunden: Also für mich hört sich das so an, als sei alles erfunden.
Kommentar ansehen
28.03.2007 08:28 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja? Allein die Vorstellung dieser Situation ist echt zum Brüllen ....

Wie soll das über die Bühne gegangen sein? Lief der Typ schon die ganze Zeit mit offener (oder gar keiner) Hose rum? Und die Frau war wohl so klein oder auf allen Vieren unterwegs, dass sie sich nicht anders ´wehren´ konnte ...

Für mich fangen lästige Annäherungsversuche jedenfalls schon wesentlich eher an und nicht erst, wenn mir jemand sein bestes Stück vor bzw. unter die Nase hält ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?