27.03.07 14:40 Uhr
 514
 

Ford C-Max geht in Serienproduktion

Am Montag, den 26. März 2007, wurde im Ford-Werk Saarlouis die Produktion des überarbeiteten Ford C-Max gestartet. Der Wagen wird auf der Automobilmesse AMI in Leipzig vorgestellt und ab dem 16. Juni 2007 auch in Deutschland erhältlich sein.

Ford plant bis zum Ende des Jahres 129.000 Wagen zu produzieren und modernisierte dafür für 17 Millionen Dollar das Werk in Saarlouis. 1.920 Autos werden täglich in dem Werk gefertigt, der Ford C-Max hat daran einen Anteil von 620 Stück.

Der C-Max ist mit einer neuen Frontpartie, einem neuen Interieur und einem Panorama-Glasdach ausgestattet. Die Leistungsspanne der einzelnen Modelle wird zwischen 66 und 107 kW liegen. Außerdem wird es eine Ausführung mit Erdgasantrieb geben.


WebReporter: IcedEyes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, Ford, Ford C-Max
Quelle: www.die-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 19:47 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte es dann nicht besser heißen:

"Neuer Ford C-Max...etc" ?
Kommentar ansehen
28.03.2007 13:43 Uhr von IcedEyes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso genau?
Kommentar ansehen
29.03.2007 19:33 Uhr von trux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ford ist doch sowieso ne schlechte marke. interresiert keinen ^^
Kommentar ansehen
03.04.2007 20:47 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fuhr Ford und kam nie wieder *gg*
Aber was soll das Wägelchen denn kosten ???

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?