27.03.07 14:32 Uhr
 547
 

Sienna Miller begrabscht auf einer Party eine Frau

In einem britischen Club amüsierte sich Sienna Miller reichlich und ließ es dort offenbar richtig krachen.

Sie soll einer anderen Party-Besucherin an die Brust gefasst haben und sich dabei kräftig amüsiert haben, berichtet die "Sun". Fotos sollen den Busengrabscher angeblich beweisen.

Die begrabschte Dame soll aber auch Spaß an der Aktion gehabt haben.


WebReporter: mhacker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Party, Sienna Miller
Quelle: www.viviano.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 14:38 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch schlimmer: Eine unbekannte Frau wurde in einem Nachtclub gesehen als Sie ALKOHOL zu sich nahm.
Kommentar ansehen
27.03.2007 14:42 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Ich seh den Reissack im Winde wanken......
Kommentar ansehen
27.03.2007 15:41 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Necesite: Yep - so stolpert man drüber um dann zu lesen, dass die News auch noch aufgeputscht wurde...

Es war gar keine Orgie, sondern es handelte sich nicht um "Frauen", sondern nur um eine Frau.
Kommentar ansehen
27.03.2007 15:47 Uhr von mhacker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@la_iguana: ist halt boulevard ... *g*
titel ist aber schon entschäft worden ... :-p

meinst du bild, bunte & co. handhaben das anders?
Kommentar ansehen
27.03.2007 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war ne Transe: Ja, wirklich sehr amüsant.
Ob die wusste das die ne Transe befummelt hat ?
Wohl Nein.
Aber Hauptsache ne Schlagzeile gekriegt.
Kommentar ansehen
31.03.2007 12:41 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: ich gehe auch auf eine Party und begrapsche dann eine Frau. Darf ich dann eine News über mich selbst einliefern? :->

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?