27.03.07 10:56 Uhr
 1.163
 

Fußball: FC Bayern will Marcell Jansen

Der FC Bayern München ist an einer Verpflichtung des Neunationalspielers Marcell Jansen interessiert. Sein jetziger Verein, Borussia Mönchengladbach, wird ihn wohl nur im Falle eines Klassenerhalts in den eigenen Reihen halten können.

Der 21-jährige Verteidiger hat einen Vertrag bis 2008; sollte Gladbach absteigen, dürfte er sofort gehen. Fünf Punkte fehlen den Gladbachern zu einem rettenden Nichtabstiegsplatz.

Sollte Bayern ihn wirklich verpflichten, sieht er sich starker Konkurrenz innerhalb der Mannschaft des Rekordmeisters ausgesetzt. Mit Willy Sagnol und Phillip Lahm stellt der FC Bayern schon jetzt starke Außenverteidiger.


WebReporter: IcedEyes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 11:57 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte, Willy Sagnol bleibt nur noch diese Saison und geht dann endgültig? In jedem Fall ist er nicht mehr der Jüngste, hatte in letzter Zeit einige Verletzungen, und wie es mit Görlitz weitergeht, weiß man auch noch nicht. Da Lahm auch prima auf Rechts spielen kann, wäre Janssens Verpflichtung durchaus nachvollziehbar - auch wenn ich ihm selbst eher raten würde, zu Schalke oder Werder zu gehen... obwohl ich Bayern-Fan bin...
Kommentar ansehen
27.03.2007 12:06 Uhr von DerRonnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sein Vertrag ist auch für die 2. Liga gültig laut KICKER, daher wäre er nicht Ablösefrei
Kommentar ansehen
27.03.2007 12:48 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ronn: Aber nicht unbedingt teuer!
Der FCB ist natürlich immer eine gute Adresse. Und als Nationalspieler wäre es für Jansen auf jeden Fall ein Schritt nach vorne, wenn er bei einem der großen Vereine (auch international) spielen würde. Selbst wenn Gladbach die Klasse hält, wird er sich dort irgendwann nicht mehr weiter entwickeln können.
Und für den FC Bayern wäre Jansen eine Investition für die Zukunft. Sagnol wird langsam alt, wird sich bald verabschieden und Lahm kann ja nicht auf beiden Seiten spielen.
Kommentar ansehen
27.03.2007 13:02 Uhr von Mydorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie nervt es, dass bayern alle guten spieler zu sich holt.
aus meiner sicht kriegt bayern einfach zuviel geld von den fernsehsendern in den a**** geschoben...
Kommentar ansehen
27.03.2007 13:05 Uhr von sataan1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vertrag bis 2009: 1.Also ersteinmal hat Janseneinen Vertrag bis 2009 dieser gilt im übrigen auch für die 2. Liga.

2.Wird Gladbach ihn nicht unter 10 Millionen ziehen lassen, denn dies ist der Betrag mit dem der HSV schon versucht hat Jansen erfolglos zu bekommen.
Ich glaube zwar, dass Marcel irgendwann den Verein wechselt, aber ich hoffe er ist schlau genug nicht zu den Bayern zu wecheln, denn die Kaufen ja im mom eh alles auf was in der Nationalmanschaft spielt. Große Chancen sehe ich dort nicht, dass sich jemand so junges dort weiter entwickeln kann.. Podolski, Lahm und Schweinsteiger haben sich ja dieses Jahr auch noch nicht wirklich gut dort verkaufen können...
Schlaudraff wird dort nächste Saison auch nur die Bank warm halten.
Kommentar ansehen
27.03.2007 13:48 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mydorn: Dann überleg mal, warum die Bayern mehr Geld von den TV-Sendern bekommen als Energie Cottbus!
Kommentar ansehen
27.03.2007 14:14 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mydorn: "irgendwie nervt es, dass bayern alle guten spieler zu sich holt.
aus meiner sicht kriegt bayern einfach zuviel geld von den fernsehsendern in den a**** geschoben..."

lol, im europäischen Maßstab gesehen kriegt Bayern für seine Auftritte im TV nen Hungerlohn. Der FCB is der einzige deutsche Club der international halbwegs mitspielen kann, aber im Vergleich zu Real Madrid (Stichwort "Milliardendeal") oder italienischen Vereinen extrem benachteiligt, weil dort ganz andere Summen gezahlt werden

dann sollen die anderen Vereine halt besser spielen, dann sind sie für die jungen Spieler auch interessant, aber wohin das führt wenn man mit dem FCB auf einer Stufe stehen will und dafür Millionen rauswirft hat man ja beim BVB gesehen ...
Kommentar ansehen
27.03.2007 16:37 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mydorn!! um ehrlich zu sein, die bayern erhalten viel zu wenig kohle!!
denn das was die bayern leisten, steht in keinem verhältniss zu der tv-einnahme!! alleine in spanien erhält real 200 millionen tv-gelder ohne manu in england!!!

die bayern sind ständig in der cl recht weit gekommen, dadurch gibts viele punkte für deutschland und somi uefa-cup plätze

also was soll der mist?

sorry, aber die bayern wirtschaften gut!! und sollen auch die besten spieler erhalten

wieso heult keine wegen real rum ,oder barca, oder milan, oder manu usw? die kaufen auch die besten spieler auf

wie siehts eigentlich mit dem bvb aus? haben die nicht 50 mios bezahlt für den amoroso? wer hat jahrelang die HÖCHSTEN gehälter gezahlt? es waren NICHT die bayern!!

ich bin Fc köln fan, war auch traurig als poldi ging!! aber der will sich auch beruflich verbessern!!!
Kommentar ansehen
27.03.2007 19:20 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher nützlich: Ich finde es gut, dass der fc Bayern sich um junge Spieler umtut. Schaut man in den Transferpläne andere Top Mannschaften, sieht man kaum so junge Spieler wie bei den Münchner
Kommentar ansehen
27.03.2007 21:31 Uhr von IcedEyes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich wär auch fürn sv werder.
Kommentar ansehen
28.03.2007 15:57 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geld, geld: wenn hier jemand mit geld um sich wirft dann ist das schalke. denen wird es aber bald wie den dortmundern gehen.
wer ein wirklich großer werden will muß als deutscher fußballspieler mal beim fc bayern gespielt haben. ausnahme vielleicht klose.
Kommentar ansehen
29.03.2007 06:56 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jansen hat einen Gültigen Vertrag bis 2009 ohne Austiegsklausel der für die Erste und die Zweite Liga gültig ist also von daher ist es sowiso müßig darüber zu diskutieren.
Königs hat schon betont das er unverkäuflich ist und seinen Vertrag erfüllen muß.
Ist Jansen dazu nicht bereit setzen wir ihn eben solange auf die Tribühne bis er wieder klar im Kopf ist.
Kommentar ansehen
29.03.2007 08:29 Uhr von hiesl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mydorn: Zuviel .. lol eher zuwenig wenn Du Dir mal die anderen Topclubs in Europa ansiehst.
Super Post von Dir .. der vom Niveau gegen Null geht.
Naja typischer Bayern Hasser !!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?