27.03.07 09:24 Uhr
 4.511
 

Schottland: Mann erhält Hausverbot in einer Bar, weil er zu viel furzt

Ein Mann aus Dunfermline, Schottland, ist aus seinem Lieblingspub verbannt worden, weil er dort zu oft einen 'Nick Knatterton' gemacht hat. Damit ist er der erste Mann in seiner Region, der Hausverbot bekommt, weil er Darmwinde entweichen ließ.

Er ist darüber nicht sehr erfreut und führt an, dass er erst seit dem Rauchverbot seine Schleuse nicht mehr entlüften darf. Er habe sich vorher auch mit dem Gestank des Zigarettenrauches abfinden müssen, das wäre viel schlimmer.

Der Wirt führt allerdings an, dass anderen Gästen vom Gestank der Flatulenzen schlecht geworden ist. Generell wird in Schottlands Pubs mehr auf Hygiene geachtet seit das Rauchverbot in Kraft getreten ist.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Schottland, Bar
Quelle: www.dunfermlinepress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2007 09:28 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott, denkt jemand überhaupt an: den Klimaschutz?
Der Kerl zerstört unser Klima.
Kommentar ansehen
27.03.2007 09:29 Uhr von surfin*st.girons
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also mir: ist Zigarettenqualm auch lieber, als vollgefurzt zu werden.
Kommentar ansehen
27.03.2007 10:04 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: was für eine geile Formulierung: "Er ist darüber nicht sehr erfreut und führt an, dass er erst seit dem Rauchverbot seine Schleuse nicht mehr entlüften darf."...
naja ernsthaft lieber ein wenig Zigarettenrauch, als ein stinkender Furz in einem engen Raum.. :P
Kommentar ansehen
27.03.2007 10:06 Uhr von winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geilomat: man beachte das bild zum artikel.

der hat wohl immer so feste gedrückt, dem kommen schon die augen raus muah
Kommentar ansehen
27.03.2007 10:43 Uhr von thesheep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*g* ich würde mal: eine bestätigung dafür verlangen, dass es wirklich "sick" macht

vielleicht hilfts ja auch, wenn er sich einen duftbaum zwischen die ar***backen klemmt ;)
Kommentar ansehen
27.03.2007 11:08 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*totlach*: Beim Lesen wäre ich fast vom Bürostuhl gefallen. Die Formulierungen sind klasse.
Kommentar ansehen
27.03.2007 11:21 Uhr von StoneComp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ebenfalls *totlach*: Die Nachricht als solche ist in sich selber ja nicht ganz unlustig aber die Umschreibungen der "Darmwinde" hat mich doch von meinem Stuhl gehauen.
Super Umschreibungen!
Kommentar ansehen
27.03.2007 11:24 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kennt jemand ganz schön viele Synonyme für das Wort "furzen"
Kommentar ansehen
27.03.2007 11:34 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, lacht ihr nur.
Das Lachen wird euch noch im Hals, nein der Furz natürlich in den Arschbacken, stecken bleiben, wenn eines Tages in nicht allzu ferner Zukunft, der Verkauf von Linsen, Bohnen und ähnliche flatulenzierende Lebensmittel in der allgemeinen Klimahysterie verboten wird.


p.s. darf man eigentlich gleichzeitig seine Winde wehen lassen und mit dem Handy telefonieren?
Beim Tanken soll ja angeblich auch die Gefahr bestehen, dass sich die Gase entzünden können.
Kommentar ansehen
27.03.2007 15:07 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sitz lieber in dichtem zigarettenqualm, als neben einem, der dauerblähungen hat!
Kommentar ansehen
27.03.2007 16:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: Wenn ich in einer rauchfreien Kneipe sitze dann soll das auch Geruchsfrei bleiben.
Die Entscheidung vom Wirt war also absolut gerechtfertigt.
Soweit kommt es noch das jeder ungefragt furzen kann.
Kommentar ansehen
27.03.2007 18:18 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jedenfalls sorgte er für Stimmung in dem Laden!:-))
Kommentar ansehen
27.03.2007 20:55 Uhr von xXMetallicaXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ob Zigaretten oder Furze...
Im Grunde genommen ist beides Mist
Kommentar ansehen
27.03.2007 22:23 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anstatt sich über den Wirt zu beklagen sollte der Kerl doch einfach mal einen guten Arzt aufsuchen, ggf. auch mehrere. Schließlich stimmt irgendwas mit seiner Verdauung nicht ... oder es liegt am schottischen Essen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?