26.03.07 20:43 Uhr
 176
 

Fußball: Angeschlagener Christian Schulz verlässt das Nationalmannschaftsquartier

Christian Schulz, Außenverteidiger vom SV Werder Bremen hat das Nationalmannschaftsquartier vorzeitig verlassen müssen und steht Bundestrainer Joachim Löw somit am Mittwoch beim Testspiel gegen Dänemark nicht zur Verfügung.

Schulz musste schon in den letzten Wochen öfter wegen eines zugezogenen Muskelfaserisses pausieren. Den Blick schon leicht in Richtung Europameisterschaft gerichtet, finden sich diesmal einige Neulinge in der Nationalmannschaft wieder.

So bekommen Castro, Hilbert, Madlung und Kießling beispielsweise eine Chance und stehen im Kader für das Dänemark-Spiel.


WebReporter: red.devil
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nationalmannschaft, Christian Schulz
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2007 20:39 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich schade, da ich viel von Schulz halte und er auf einem guten Weg ist und meiner Meinung nach lediglich noch ein wenig mehr Vertrauen bekommen muss, um sich endgültig zu etablieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?