26.03.07 17:00 Uhr
 12.833
 

Tschechische Nationalspieler feierten angeblich Orgie nach dem Deutschlandspiel

Wenn man dem Bericht des tschechische Boulevardblatts "Sip" glauben schenken darf, so haben tschechische Nationalspieler nach der 1:2-Niederlage gegen Deutschland das "Beste" daraus gemacht und anschließend noch reichlich gefeiert.

Wie "Sip" am Montag berichtete, feierten einige Nationalspieler nach dem EM-Qualifikationsspiel in einem Hotel den 29. Geburtstag des früheren Hamburgers Tomas Ujfalusi. Mit im Spiel sollen reichlich Alkohol und Prostituierte gewesen sein.

Tschechische Spieler bestätigen zwar, dass es eine Party gab, bestreiten aber, dass übermäßig Alkohol getrunken wurde und Prostituierte mit im Spiel waren. Der tschechische Fußballverband verhängte eine Geldstrafe gegen die Mannschaft.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Nation, National, Nationalspieler, Orgie
Quelle: www.sportbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Jürgen Klopp vergriff sich im Interview für US-Sender im Ton
Fußball: Ousmane Dembélé fällt bei Barcelona erneut verletzt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2007 16:55 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, man kann halt auch einer Niederlage noch das Beste machen. Denn wichtig ist doch eigentlich nur: „Dabei ist Alles“.
Kommentar ansehen
26.03.2007 17:13 Uhr von Nuri $ahin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder erster^^: Also WENN ich wiederhole wenn Prostituierte dabei gewesen WÄREN wäre das nun wie soll ich sagen ÜBERTRIEBEN....wenn man verliert soll man das beste draus machn abba kräftig fürs nächste spiel trainieren...
Kommentar ansehen
26.03.2007 17:23 Uhr von lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum strafe? Ich kenn mich mit sowas nicht aus, daher meine Frage:

Wieso verhängt man Strafen, wenn eine Fußballmannschaft feiert? Ist sowas irgendwo festgehalten, dass die keine Sex haben oder Alkohol trinken dürfen?
Kommentar ansehen
26.03.2007 17:44 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann werden die News nur noch: aus Vermutungen, Fragen und Unterstellungen bestehen. Aber Wir Dummdödel sind beschäftigt.

Also wie nun - haben sie - oder nicht?
Kommentar ansehen
26.03.2007 17:50 Uhr von Krensel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch völlig ok gemeinschaftlich zu feiern auch nach einer niederlage um zusammenhalt zu stärken oder aähnliches

dass prostituierte mit im spiel waren glaub ich nich, denn soweit ich weiß waren die tschechischen spielerfrauen vom tschechischen verband eingeladen worden für die begegnung
Kommentar ansehen
26.03.2007 19:31 Uhr von benutzername69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich nicht anders gemacht, wenn ich berühmt, solo und jung wäre...nur jung bin ich noch einigermaßen, nur berühmt und solo haut nicht hin...
Kommentar ansehen
26.03.2007 19:52 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne? lass die doch f****, wenn se wolln, was interresiert des andere leute, wenn jmd., auch wnen er noch so bekannt is, ne orgie feiert?
Kommentar ansehen
26.03.2007 20:30 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Derlei Behauptungen werden immer wieder über Sportler während der Olympiade oder wie hier, bei Turnieren, gestreut. Ich glaub vor 30 Jahren oder so gabs mal einen ähnlichen "Skandal" nur weil im Keller des Gasthotels ein Schwimmbad war.

Aber selbst wenn es wahr wäre, erschließt es sich mir genauso wenig wie lykantroph, weshalb dieses Verhalten strafbar wäre.

Allerdings, Vereine und Verbände sind eine eigene Welt. Wer da ein Bußgeld nicht zahlt wird halt schlicht rausgeworfen. Ein anderes Druckmittel haben Vereine und Verbände ja im Grunde nicht.
Kommentar ansehen
26.03.2007 21:04 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: "dass prostituierte mit im spiel waren glaub ich nich, denn soweit ich weiß waren die tschechischen spielerfrauen vom tschechischen verband eingeladen worden für die begegnung"

Grade deswegen waren ja welche dabei, bist du noch nie in Tschechien gewesen? Ich glaube, dass ist dort der von Frauen am meisten ausgeübte Beruf.
Kommentar ansehen
27.03.2007 08:07 Uhr von JohaGle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle sperren
ausser Polak und Galasek :)

Kommentar ansehen
27.03.2007 11:02 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Klar haben die Tschechen mit Prostituierten gefeiert. Die können ihren Frauen doch schlecht sagen, dass sie draußen bleiben müssen... ;-)

Nee, mal im Ernst: Ich denke, wenn der Verband Strafen verhängt, dann ist da schon was dran.
Allerdings möchte ich gar nicht wissen, wie viele Topmanager täglich nach Vertragsabschlüssen von ihren Partnern in gewisse Etablissements eingeladen werden...
Also lasst die Tschechen in Ruhe. Die werden jetzt von ihren Frauen bestimmt schon anständig in den Senkel gestellt!
Kommentar ansehen
27.03.2007 15:47 Uhr von nabru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach arbeitsschluss: wenn ich nach der arbeit mein feierabendbier in meiner bar reinziehe und dabei eine nutte auf der schoss habe, geht ja wohl den chef kaum was an!!!
Kommentar ansehen
27.03.2007 16:09 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Lasst doch den Jungs ihrern Spaß, wenn da einer gleich wieder nach Strafen schreit, ist das völlig unverständlich, oder ist man gar neidisch auf die Jungs? ;-)
Kommentar ansehen
27.03.2007 16:28 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jorka: Neidisch? Kann ich mir nicht vorstellen!
Die Tschechen haben gegen Deutschland verloren, danach viel Geld für Nutten und Schampus hingeblättert, jetzt ne Strafe kassiert und werden noch dazu von den Medien angepinkelt.
Davon abgesehen, dass Neid grundsätzlich scheiße ist - um diesen Samstag Abend und seine Auswirkungen muss man die Jungs wirklich nicht beneiden. ;-)
Kommentar ansehen
27.03.2007 20:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder feiert eine niederlage anders....also was solls ist doch ihr problem wie sie damit umgehen...........
Kommentar ansehen
28.03.2007 21:39 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind: doch auch nur Menschen. Lasst die doch feiern wie sie möchten. Solange alles auf freiwilliger Basis passiert, sind die hächstens den Spielerfrauen eine Erklärung schuldig :->

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?