25.03.07 19:06 Uhr
 122
 

Handball: Kiel verliert Hinspiel im Champions-League-Halbfinale

Das Handballteam des THW Kiel verlor das Hinspiel gegen Portland San Antonio knapp mit 28:30 (18:17). Die Chancen stehen durch den kleinen Punkteunterschied gut im Rückspiel vor eigener Kulisse den Einzug in das Finale zu schaffen.

In einem spannenden Spiel, in dem der THW Kiel stark begann und mit 3:0 führte, fiel die Entscheidung in der Schlussphase, als die Kieler Feldspieler zu oft am starken Schlussmann Tomas Svensson scheiterten.

Die andere deutsche Mannschaft, der SC Magdeburg, gewann ihr Spiel gegen die Grasshoppers aus Zürich souverän mit 32:24 (14:13) und kann sich gute Chancen für einen Einzug ins Finale ausrechnen.


WebReporter: IcedEyes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Handball, Halbfinale, Champion, Kiel, Hinspiel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?