25.03.07 17:51 Uhr
 2.193
 

Nonnen "zockten" auf einer Glücksspielmesse - Kirche leitet Ermittlungen ein

In Manila (Philippinen) sind drei Ordensschwestern auf einer Glücksspielmesse beim "Zocken" erwischt worden. Sie wurden dabei gefilmt, wie sie Black Jack spielten und ihr Glück am Einarmigen Banditen suchten.

Die katholische Kirche hat gegen die drei Nonnen, ihnen drohen Strafmaßnahmen, die Ermittlungen aufgenommen. Erzbischof Oscar Cruz meinte zu den im Fernsehen gezeigten Bildern, dass diese "beschämend" seien.

Erst vor kurzem ist, laut Cruz, ein Pfarrer wegen Glückspiels suspendiert worden. Edward King, Vorsitzender der philippinischen Glücksspielvereinigung, nimmt die Nonnen in Schutz. Sie sind unschuldig und haben nicht um Geld gespielt, meinte er.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kirche, Ermittlung, Glück, Glücksspiel
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2007 17:33 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Looool…soso da leitet die Kirche also Ermittlungen ein…etwas übertrieben wie ich finde !!! Lasst die doch zocken...denn Gewinn spenden die sicher...
Kommentar ansehen
25.03.2007 17:57 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nessy: du peilst es nicht oder?

Glücksspiel ist ne Sünde bei denen, also müssen sie sich daran halten! Punkt.
Kommentar ansehen
25.03.2007 18:53 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sünde: oder nicht, wir leben nicht mehr im Mittelalter, ein bißchen offener könnte die Kirche ruhig schon werden.
Kommentar ansehen
25.03.2007 18:54 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika: die Kirche ist selbst eine Sünde ;-)
da ist noch viel schlimmeres gelaufen !!!
Kommentar ansehen
25.03.2007 18:58 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sünde: liegt aber doch darin, dass die Nonnen die Einnahmen aus dem Klingelbeutel verspielten - woher sonst sollen sie denn Knete haben? - Oder wollten sie vielleicht evtl. diese wunderbar vermehren?
Kommentar ansehen
25.03.2007 19:59 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: ohne Sünde lebt, der werfe den ersten Stein !!!
war das nicht so ???
Kommentar ansehen
25.03.2007 21:53 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr peilt es nicht was es bedeutet eine Nonne zu sein.
Was hat das mit moderner zu tun, Sünde bleibt Sünde.
Kommentar ansehen
26.03.2007 09:03 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn ich das nicht schlimm finde was die nonnen da gemacht hatten und dass ich das system für veraltetet halte...
sie haben sich für solch´ ein leben entschieden- incl. spielregeln.
und ich wünsche mir, dass diejenigen die dann das urteil fällen w i r k l i c h selber ohne sünde sind...

ps: wusstet ihr, dass Jesus geschwister hatte?
Kommentar ansehen
26.03.2007 14:25 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die nonne ham recht! wieso solln se sich von der kirche alles verbieten lassn, was spass macht? wo steht in der bibel geschrieben, dass glücksspiel ne sünde is? die kirche soll froh sein, wenn jmd. freiwillig bei ihnen mitwirkt, und nicht alles einschränken!!!
Kommentar ansehen
26.03.2007 14:27 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ika: mord is auch ne sünde, und trotzdem is z.b. bei den kreuzzügen und bei der inquisition jede menge gemordet worden. un auch heut noch is die kirche in waffen- und drogengeschäfte verwickelt
Kommentar ansehen
26.03.2007 14:32 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daemona: klar hatte jesus geschwister, die nachkommen traun sich abba leider nich, den papst zu entmachten. ham se glaub ich schon ma früher (ganz am anfang vom christentum) versucht, abba leider nicht hingekriegt
Kommentar ansehen
26.03.2007 17:39 Uhr von Krensel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ika: was vetrittst du denn für ne mittelalterliche Einstellung?

für die kirche interessiert sich heute kein mensch mehr (scheinbar nich mal die nonnen)
Kommentar ansehen
26.03.2007 20:13 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungeheurlich: Wie können die so etwas wagen, die Ehre Gottes des Allmächtigen zu schänden.

Wie hieß es schon in Samaria 14,3: "Gott der Allmächtige verbietet Handlungen, die gegen die Ehre des Volkes sind".
Kommentar ansehen
26.03.2007 21:03 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@simbyte: wenn gott nicht wollte, dass wir menschen sündigen, etc. hätte er uns nicht erschaffen

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?