25.03.07 17:19 Uhr
 295
 

Düsseldorf: Bilanz einer Geisterfahrt - ein Toter, zwei Verletzte und Sachschaden

Auf der A57 ist es am Sonntag zu einem Unfall mit einer Geisterfahrerin gekommen. Eine 69-Jährige ist bei diesem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen.

Sie war bei der Anschlussstelle Alpen auf der Autobahn in die verkehrte Richtung aufgefahren. Ein 18-jähriger Fahrer, der ihr entgegenkam, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr frontal in das Auto der 69-Jährigen.

Das Auto der Fahrerin hat sich beim Aufprall überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer des Autos hatte nur leichte Verletzungen, seine Beifahrer kamen schwer verletzt in ein Klinikum. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Düsseldorf, Verletzung, Verletzte, Bilanz, Geist, Sachschaden, Geisterfahrt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht
Alsdorf: "Reichsbürger" droht damit, sein Wohnhaus in die Luft zu sprengen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?