25.03.07 15:59 Uhr
 267
 

München: 32.000 neue Jobs für ältere Arbeitnehmer in Bayern

Arbeitsministerin Christa Stewens (CSU) stellte eine interessante Jahresentwicklung auf dem Arbeitsmarkt vor. So habe sich von Juni 2005 bis zum Juni 2006 die Beschäftigungszahl der über 50-Jährigen in Bayern um über 32.000 Stellen erhöht.

In Bayern beschäftigen bereits seit 2002 konstant 60 % der Betriebe ältere Arbeitnehmer. Insgesamt sind 910.000 Personen mit einem Alter von über 50 Jahren in bayerischen Betrieben beschäftigt.

Stewens bedauert, dass altersgerechte Arbeitsbedingungen und Fortbildungen für diese Gruppe fehlen. Sie will aber auf Wissen und Fähigkeiten erfahrener Kräfte "auf Dauer nicht verzichten".


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayern, München, Bayer, Arbeit, Job, Arbeitnehmer
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2007 16:03 Uhr von michaelberlin22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: wieviele haben keine Job, die das betreffende Alter erreicht haben?

Hilfe für Shane: http://www.Redaktion-BlaueSeiten.de/...
Kommentar ansehen
25.03.2007 17:12 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: Ich finde es gut, dass auch gerade die Älteren nicht ausgegrenzt werden im Arbeitsleben. Wir jüngeren können von diesen nämlich noch einiges lernen, was man so in Schule und Ausbildung nicht beigebracht bekommt.
Kommentar ansehen
25.03.2007 22:51 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
michaelberlin2: Find ich echt süß das du dir auch wirklich um jeden sorgen machst und bestimmt hast du recht es gibt über 50-Jährige Arbeitslose in Bayern und wir werden daran alle(!) jämmerlich zugrunde gehen.
Kommentar ansehen
26.03.2007 02:15 Uhr von zeroFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte? Wer hätte das gedacht ... ;): "Insgesamt sind 910.000 Personen über 50 Jahre in bayerischen Betrieben beschäftigt."
Das heißt also, daß 910.000 Personen in bayrischen Betrieben über 50 Jahre beschäftigt sind. Frag ch mich doch: womit sind die da 50 Jahre beschäftigt? ;)

Aber mal im Ernst: Seit fünf Jahren konstante 60%? Merkwürdiger Zufall ... steht das denn so im ´Fünf Jahres Plan´? Erich hätte seine wahre Freude ^^
Kommentar ansehen
26.03.2007 20:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: dann bekommen die jungen leute keine arbeit...egal was wir machen...es wird immer ein problem geben
Kommentar ansehen
26.03.2007 22:09 Uhr von zeroFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke marshaus für diesen vielsagenden Beitrag ;): n.t.
Kommentar ansehen
27.03.2007 08:31 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist da auch: für Stoiber, Beckstein & Co. was bei?

Vielleicht irgendeine Beschäftigungstherapei?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?