24.03.07 15:03 Uhr
 1.132
 

Loveparade 2007 - Köln ist im Gespräch

In 2007 wird die Loveparade aufgrund der Absage des Berliner Senats zu Beginn des Jahres auf keinen Fall in Berlin stattfinden. Nun hat sich die Stadt Köln ins Gespräch gebracht und Verhandlungen mit den Organisatoren aufgenommen.

Nach der Berliner Absage hatten die Techno-Party-Veranstalter 60 europäische Städte angeschrieben und sich nach möglichen Konditionen erkundigt. Außer der Stadt Köln sind in Deutschland auch noch Leipzig, Stuttgart und Essen im Gespräch.

In Köln könnte die Loveparade parallel zur Musikmesse "c/o pop", die vom 15. bis 19. August 2007 stattfindet, ausgetragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Gespräch, Loveparade
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2007 14:03 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Berliner Entscheidung ist überhaupt nicht nachzuvollziehen. Die Kölner haben "ausgeschlafen" und ich hoffe, dass das Event dort - zumindest aber in Deutschland - stattfinden kann. Mehr als eine Millionen Teilnehmer an dieser Techno-Party sollten Argument genug sein für die Ausrichtung.
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:18 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Mehr als eine Millionen Teilnehmer an dieser Techno-Party sollten Argument genug sein für die Ausrichtung."

oder dagegen ;)
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:35 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie zur Hölle kommen die auf Köln ? Köln ist nicht Berlin und bietet ja wohl nicht mal ansatzweise die Kulisse, um ein solches Event attraktiv erscheinen zu lassen.

Passend dazu:
http://www.henryk-broder.de/...

;)
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:45 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach du scheiße
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:46 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köln? dann wirds wohl eher ne Homo Parade... ;-)

aber Spass beiseite, meiner Meinung nach ist die Love Parade sowieso schon längst tot, Techno hören auch immer weniger Leute und das Interesse scheint auch immer mhr zu schwinden, von daher besser ganz einstellen.
Kommentar ansehen
24.03.2007 16:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach, jetzt Köln: Na Hauptsache nicht mehr Berlin. Die da wissen schon warum.
Und Köln wird sich ebenfalls gewaltig wundern was da auf die Stadt zu kommt.
Die Mitläufer sind das kleinste Problem.
Kommentar ansehen
24.03.2007 16:55 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sh0rtnewser: Die Berliner werden immer mehr Größenwahnsinniger (färbt scheinbar auch auf die Politiker dort ab). Von Bescheidenheit keine Spur. Warum sollte Köln keine Loveparade bewältigen?
Und der nette Herr Broder soll weiter im Tagesspiegel über Berlin schreiben, dort gibt es genug Elend, da muss man nicht den Finger auf Köln zeigen. Und die Colonaden im Kölner Bahnhof sind mir allemal sympatischer als dieser sterile, völlig unpersönliche neue Hauptbahnhof im Berliner Nichts :-)
Kommentar ansehen
24.03.2007 16:56 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein! Reicht es nicht, dass wir den Karneval haben???
Die Love Parade müssen wir doch hoffentlich nicht auch noch ertragen!
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:09 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Skalli: Weil Köln ein hässliches Dreckloch ohne jeden Charme ist ?
Das Köln das evtl. bewältigt keine Frage, aber wer will schon doof in Köln rumtanzen ? Trostloser gehts ja wohl kaum.

Ich bin übrigens kein Berliner, falls du das glaubst....
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:21 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: lässt man das nicht einfach?? mehr als drogen, krach und müll wird dort doch eh nicht konsumiert bzw. gemacht....
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:26 Uhr von jotke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
love parade: gehoert nunmal nach berlin, wie die freiheitsstatue nach new york! wenn nich berlin, dann nirgendwo!!!
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:29 Uhr von Skalli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sh0rtnewser: Über den Charme einiger Berliner Ostbezirke ließe sich aber auch trefflich streiten, besonders über die vorherschende "stramme Gesinnung" dort.

Die schönste deutsche Stadt bleibt trotzdem Hamburg.
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:34 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo Skalli: Das is wahr, wenn nur das Wetter in Hamburg besser wär....
Kommentar ansehen
24.03.2007 19:55 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sh0rtnewser: Typisch immer diese Vorurteile: Im Norden ist das Wetter schlecht, alle riechen nach Fisch und tragen Gummistiefel.
Fakt ist im Sommer ist das Wetter hier gar nicht so schlecht, und sonniger als Köln oder Berlin ist es auch. ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2007 20:15 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Also das mit dem Fischgestank und den Gummistiefeln hast du gesagt. Werde ich aber gleich mal in meinem Vorurteile-Katalog notieren. ;)

Natürlich hat Hamburg ein anderes Wetter, bedingt durch die Nähe zum Meer. Windiger, wechselhafter und im Sommer auch kühler.
Kommentar ansehen
25.03.2007 06:34 Uhr von Piepmätzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Diskussion bei welchen Veranstaltungen Drogen genommen werden ist einfach ermüdent und langweilig - wer Drogen nehmen will nimmt sie - daheim,auf Veranstaltungen,in der Disko,im Kino - egal wo.

Ich finde Berlin nimmt sich selbst eine Möglichkeit - und Köln sollte sie nutzen oder Stuttgart - nicht böse sein ihr "Essener und Lepziger" - das ist reine Geschmackssache und hat weder mit Wetter oder Leuten zu tun. ;)
Kommentar ansehen
25.03.2007 11:52 Uhr von Harry Traber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin dafür: das die Loveparade 2007 lieber in Hamburg stattfiinden sollte.Sie soll ja die schönste Stadt Deutschlands sein.Vielleicht wäre die Loveparade da wohl besser aufgehoben als in der Karnevalshochburg Köln.Ich denke mal eine Massenveranstaltung reicht den Kölnern wohl.Aber meiner Meinung nach gehört die Love Parade nur in eine Stadt: Berlin!
Kommentar ansehen
26.03.2007 19:11 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Köln wäre super! Ich persönlich würde mich freuen, wenn´s in Köln wäre. Köln liegt 250 km von meiner Heimat. Berlin über 600! Da würde ich doch spontan mal nach Köln fahren...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?