24.03.07 13:39 Uhr
 778
 

Berliner hatte nur kurze Freude an der PS3 - Sie wurde ihm geraubt

Ein 25-jähriger Berliner war einer der Ersten, die sich am Freitag kurz nach Mitternacht im Sony-Center des Potsdamer Platzes eine Playstation 3 für 599 Euro kauften.

Als er vom Sony-Center kein Taxi nach Hause bekam, machte er sich die 800 Meter zu Fuß auf. Auf dem Nachhauseweg wurde er dann überfallen. Der Berliner wurde auf den Hinterkopf geschlagen und zu Boden gerissen.

Danach traten die Angreifer auf ihn ein und raubten ihm die Playstation 3. Der Polizei berichtete er, dass die beiden Angreifer südländischen Typs waren. Die Polizei begab sich sofort auf die Suche.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, PlayStation 3, PS3, Freude
Quelle: www.morgenpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2007 12:43 Uhr von Sepp Seppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider steht in der Quelle nichts dazu, ob die Täter gefunden wurden. Der 25-Jährige wird sich bestimmt auch noch gewaltig ärgern, dass er kein Taxi bekommen hat.
Kommentar ansehen
24.03.2007 13:48 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Südländischen typs naja das schliest ja so einiges ein ...:
Bayern ... Baden Würtenberg ... Italien ... Türkei ,,, oder sonst wo richtung afrika/asien ... südamerika ...
anderer seits *respekt* ... das man es so "genau" bestimmen konnte (auf den hinterkopf etc etc)

drum kauf ich mir 100%ig keine Console ! ... wozu ? in 1-2 jahren hab ich nen PC der besser is ! mal abgesehen vom Preis etc ... performance zählt da nur ;)

Kommentar ansehen
24.03.2007 13:50 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag .. 800m: also jetzt überleg ich grad bis wo es von mir aus 800 m sin ... ajo ... das sind 5 strassen die ich über quere und durch einen park geh ich ...

also auf der kurzen strecke ... bin ich froh nich in Berlin zu wohnen ;)
Kommentar ansehen
24.03.2007 14:27 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: naja die nationalität ist nur dann wichtig wenn man dadurch zeigen möchte das sowas nur nichtdeutsche tun , was aber im prinzip blödsinnig ist denn wenn es so wäre das deutsche einghettoisiert leben ohne möglichkeit einen normalen job zu bekommen und sich dadurch nochmehr abkapseln würden und so weiter machen unsere landsleute dasselbe.
vergleichen kannst du das sehr schön in unserem schönen osten wo die hauptverbrecher neonazi kids sind die besoffen irgendwelche leute vermöbeln oder eigentum zerstören und klauen .
dieselben umstände fördern immer dieselben reaktionen ohne das es nationalitäts abhängig ist.
aber wenn es nur um ein bischen ausländer bashen geht ist es natürlich gut geeignet.
Kommentar ansehen
24.03.2007 14:51 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen 800m ein Taxi? Ist das in Berlin notwendig?
Wie gut, dass ich nicht in Berlin wohne.
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:53 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TheRoadrunner: Ja, da hat Berlin wohl Glück gehabt ... *g*
Kommentar ansehen
24.03.2007 16:50 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummkopf: also NACHTS(!!!) ALLEINE ein 600€ teures teil durch die gegend zu schleppen is ziemlich dumm....(in berlin alleine nachts, dat is echt kein schöner gedanke)
der kerl hätte sich mal zügeln un bis zum nächsten morgen warten sollen ^^
shit happens ^^
Kommentar ansehen
24.03.2007 20:33 Uhr von xXMetallicaXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: also irgendwie selbst Schuld...also in Berlin würde ich das nicht machen......sry aber ein Glück das ich im damals von Engländern besetzten Gebiet wohne =)
Kommentar ansehen
29.03.2007 21:22 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich bin da sehr oft am Potsdamer Platz, aber wo da was wohnbares innerhalb von 800 m sein soll ???

Oder war es einer dieser yuppies die in diesen Penthouse Wohnungen das stück für ca. 1,2 Mio € wohnen?

Also in Berlin war ich Nachts mit viel wertvolleren Sachen die man auch sehen konnte Unterwegs sogar in den angeblich düsteren Gegenden, mir ist noch nie was passiert.

Mich wundert nur das unsere Hetzer hier keine comments abgegeben haben, News war zu Neutral in der Überschrift ^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?