24.03.07 12:01 Uhr
 1.074
 

Gärtner der "Desperate Housewives" - Jesse Metcalfe - ist in einer Entzugsklinik

Der Schauspieler Jesse Metcalfe lässt sich aufgrund seines starken Alkoholkonsums seit Montag, dem 19. März 2007, in einer Entzugsklinik behandeln. Welche Klinik er aufgesucht hat, ist nicht bekannt gemacht worden.

Der 28-jährige Metcalfe feierte in Los Angeles über mehrere Tage heftige Partys im Mondrian Hotel. Er bekannte sich danach zu seinem Alkoholproblem und kündigte an, was dagegen zu unternehmen.

Der junge Schauspieler ist den Fans der TV-Serie "Desperate Housewives" bekannt. In der amerikanischen TV-Serie spielt er einen Gärtner. 2006 war er im Kinofilm "Rache ist sexy" zu sehen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entzug, House, Desperate Housewives, Gärtner
Quelle: www.filmreporter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2007 07:52 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat man denn nach ein paar Tagen "volle Kanne Hoschi"- Partys ein Alkoholproblem? Evt. mit dem was man im Bett neben sich findet, oder angeblich gemachter Versprechungen ect., aber Süchtig ist man dann noch nicht, oder?
Kommentar ansehen
25.03.2007 22:19 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ich habe es so verstanden, dass die letzten Parties nur das Fass zum Überlaufen gebracht haben, er aber schon vorher viel getrunken hat.

Nach ein paar Tagen Feiern sich gleich "einweisen" zu lassen wäre ja schon etwas arg übertrieben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?