24.03.07 11:19 Uhr
 637
 

Online-Spiele: Vietnam verordnet Jugendlichen nach fünf Stunden eine Pause

Die vietnamesische Regierung hat jugendlichen Spielern von Online-Spielen eine Zwangspause von 24 Stunden verordnet. Diese muss nach fünf Stunden Spielen eingehalten werden.

Begründet wurde diese Verordnung damit, dass man die Heranwachsenden schützen müsse, um die ordentliche Entwicklung zu unterstützen. Mit dem Spielen von Online-Spielen sei diese nicht gewährleistet.

Die Spieler beschweren sich in Sturmläufen gegen diese Regelung. Die Handelskammern und Wirtschaftsverbände in Vietnam unterstützen die Spieler in ihren Protesten. Eine Einigung ist allerdings noch nicht in Sicht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Spiel, Jugend, Jugendliche, Stunde, Pause, Vietnam, Online-Spiel
Quelle: www.projectlan.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2007 00:03 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man immer wieder die Berichte aus Asien liest, vorrangig aus Chine, dass Spieler während des Dauerspielens verstorben sind, kann man die Regelung schon etwas nachvollziehen, auch wenn diese hier ein bisschen krass ist. Mal sehen, wann unsere Politiker einem solchen Beispiel folgen werden. Wäre übrigens auch ein gutes Thema für eine sn-Umfrage.
Kommentar ansehen
24.03.2007 11:47 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wie will man das durchsetzen wenn jemand zu Hause spielt. Das habe ich entweder nicht verstanden oder es wurde nicht klar im Text.

Aber bei öffentlichen LAN Partys sollte man wirklich dafür sorgen das man alle paar Stunden eine Pause machen muß.
Kommentar ansehen
24.03.2007 11:50 Uhr von wi.mp3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie will die Regierung das durchsetzen???
Kommentar ansehen
24.03.2007 11:56 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwangspause okay, aber 24h ? Also ich bin auch begeisterter Online-Spieler, aber 24h Zwangspause erscheint mir doch ein wenig zu lange. Es genügt doch schon vollkommen, wenn man 20-30 Minuten mal aufhört, eine Rauchen geht oder was futtert.

Aber 24 Stunden sind wirklich übertrieben.
Kommentar ansehen
24.03.2007 12:08 Uhr von dallukas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durchsetzen: Na die Regierung wird damit kein problem haben das durchzusetzen:
Einfach eine Mischung aus zulange spielen mit "ihr seid doch eh alle Amokläufer" kombinieren, und schon haben sie es geschafft ^^
Kommentar ansehen
24.03.2007 12:13 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Spieleserver werden einfach dazu verpflichtet, Kundendaten der Spieler zu sammeln. Wenn ein Spieler 5 Stunden gespielt hat, wird er online ersteinmal gesperrt. Singleplayerspiele, werden sowieso nicht so lange gespielt, irgendwann hat man die durch und spätestens dann machen die Spieler eine Pause.

Bis dann
Kommentar ansehen
24.03.2007 12:45 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache ne Idee gehabt: Naja, vielleicht erstmal um eine Vernünftige Ausstattung der Krankenhäuser kümmern, bevor man sich sowas ausdenkt.
Kommentar ansehen
24.03.2007 14:07 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gar nicht schlecht! Sollte doch möglich sein, eine zeitliche Sperre in die Spielsoftware zu integrieren, die bewirkt, dass das Spiel nach ner gewissen Laufzeit selbstständig ne Pause macht. Meinetwegen alle 2 Stunden für 10 Minuten.
Das bringt den ein oder anderen Spieler vielleicht dazu, mal auf die Uhr zu schauen, das schöne Wetter draußen zu bemerken oder festzustellen, dass die vom PC-Spielen genervte Freundin schon 5 mal angerufen hat...
Sowas kann Beziehungen retten!
Kommentar ansehen
24.03.2007 16:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ? Das liegt doch an jedem selber.
Einige spielen 12 Stunden durch und andere spielen nur mal 1-2 Stunden.
Ich würd mir daraus nix machen. Seit wann hat mir die Regierung Vorschriften zu machen ?
Kommentar ansehen
24.03.2007 17:35 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: ich denke der regierung geht es um das gold- und gegenstände-farming, was vor allem in asien exzessiv betriegben wird. man liest ja immer wieder, dass kinder gezwungen werden, stunden über stunden zu spielen. tote gab es auch schon, wegen erschöpfung usw.....sicher eine krasse reaktion aber eine richtige, wie ich finde.
Kommentar ansehen
24.03.2007 19:51 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Trifft aber auch die falschen.

Was ist mit den normalen Leuten, die sich mal nen 12h zock-Marathon gönnen wollen?

Oder mit normalen Spielern, die zwar regulär 3h Spielen, aber auch ma Bock haben, länger zu machen. Und genau, wenns richtig Spannend ist, heissts *trääät* 5h Limit erreicht!

Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Wenn jmd. 60Std. am Stück spielen will, soll er doch.

Ok, DIES betrifft mich jetzt zwar net, aber prinzipiell beteutet jedes neue Gesetz und jede neue Regelung eine Einschränkung für mich und meiner Rechte.
Kommentar ansehen
26.03.2007 20:57 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vom: Prinzip her ja eine gute Sache, aber was bringen solche Verordnungen, die man nicht einhalten kann?
Kommentar ansehen
05.04.2007 13:31 Uhr von benutzername69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kalle87: Wir reden hier von Jugendlichen...die sind meistens unter 18 Jahren, sonst wären es ja Erwachsene...und Jugendliche gehen in den meisten Fällen zur Schule oder machen eine Ausbildung/Studieren etc.! Und der Tag hat 24 Stunden, wovon ich 8 schlafe...bleiben noch 16 übrig...in Deutschland z. B. geht die Schule durchschnittlich von 8 bis 13 Uhr, sind wieder 5 weg, bleiben also noch 11 über! Dann muss ich essen, Körperpflege, Fahrzeiten zur Schule, Arbeit etc. einrechnen, kann man zusammengenommen auch ungefähr 1 - 2 Stunden rechnen im Schnitt! Sind dann noch 9 Stunden über! Hausaufgaben dürfen auch nicht vergessen werden, evtl. im Haushalt helfen, damit man lernt, das die Mama und der Papa nicht allein für´s Putzen und Kochen zuständig sind! Und zu guter letzt dann noch das, was man "Real Life" nennt...Beziehungen, Freundschaften usw. usw.! Das sollte auch nicht zu kurz kommen! Und ruckzuck sind 24 Stunden um...denk mal drüber nach! Es geht nicht um eine Verschnaufpause von 20 min. bei der man raucht, schnell was ist und dann weitermacht...es geht hier um viel mehr...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?