23.03.07 19:47 Uhr
 293
 

Maputo/Mosambik: Explosion eines Munitionsdepots - Neue Opferzahlen (Update)

In Maputo (Mosambik) ist eines der größten Munitionslager des Landes explodiert (SN berichtete). Dabei wurden Dutzende Menschen getötet und Hunderte verletzt. Inzwischen veröffentlichte der Gesundheitsminister Ivo Garrido die neuen Opferzahlen.

Ivo Garrido erklärte, dass die Zahl der Toten auf 96 angestiegen ist. Auch wurden mehr als 400 schwerverletzte Personen gezählt. Garrido gab allerdings an, dass es sich bei den Zahlen um eine Zwischenbilanz handele und man mit weiteren Opfern rechne.

Derzeit ist man noch damit beschäftigt, die Toten zu identifizieren. Ob sich Personen aus dem Ausland unter den Todesopfern befinden, ist deshalb noch ungeklärt.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Opfer, Explosion, Munition, Mosambik
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?