23.03.07 19:38 Uhr
 438
 

Felsformation auf Grönland ist 3,8 Milliarden Jahre alt

Geologen haben in Grönland eine Felsformation entdeckt, die stolze 3,8 Milliarden Jahre alt ist. Sie gilt damit als das älteste bekannte Stück Erdkruste, berichtete Harald Furnes und sein Team von Wissenschaftlern in der US-Fachzeitschrift "Science".

Die Isua-Felsformation liegt im Südwesten der größten Insel der Erde und soll vor 3,8 Milliarden Jahren entstanden sein. Entgegen üblicher Entwicklungen wurde diese Erdplatte nach oben gedrückt anstatt im Erdinneren wieder einzuschmelzen.

Nach Ansicht der Wissenschaftler ist das der Beweis, dass die Plattentektonik (Bewegung der Erdplatten) bereits vor 3,8 Milliarden Jahre existierte. Lange Zeit glaubte man, die Tektonik habe erst sehr viel später eingesetzt.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Milliarde, Grönland
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2007 21:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim genaueren Hinschauen habe: ich erst von Felsformationen gelesen.Ich dachte schon, das wäre Eis. Da würde so mancher Snob,
wohl bestimmt was Locker machen für seinen
Whiskey on the 3,4 Mrd. Rocks. :-)
Kommentar ansehen
24.03.2007 02:31 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Auch wenn das Eisnicht so alt ist gibt es paar Leute die das
Eis abschlagen und für ihre Drinks benutzen weils so schön
im Glas knistert. ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2007 08:21 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heheh: aber schätze mal wenn ma in die arktis fährt und da tief bohrt, dann hat man auch extrem altes eis =) . vllt nicht 3,8 millarden aber ein paar tausend hat das doch shcon auf dem buckel oder? hm mal wikipedia schauen ;) !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?