23.03.07 19:24 Uhr
 76
 

Spanische Börsenaufsicht: E.ON darf Angebot für Endesa erneut erhöhen

Kurz vor dem Wochenende spitzt sich der Übernahmepoker der deutschen E.ON AG um den spanischen Versorger Endesa dramatisch zu. Die spanische Börsenaufsicht gestattete am Freitag dem deutschen Bieter, sein Angebot zu erhöhen.

Am gleichen Tag - nur wenige Stunden zuvor - hatte E.ON-Konkurrent Enel zusammen mit Acciona ein Gegenangebot unterbreitet. Jedoch lehnte die spanische Börsenaufsicht CMMV das Anliegen von Enel/Acciona als nicht rechtens ab.

E.ON hält weiter an seinem Ziel fest, den spanischen Versorger Endesa zu übernehmen. Zu dem überraschenden Angebot des italienischen Konkurrenten wolle man sich nicht äußern, prüfe jedoch rechtliche Schritte, wie es aus der Zentrale hieß.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Angebot
Quelle: de.today.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2007 13:09 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es u n s: Verbrauchern zum Vorteil gelangen würde, dann soll von mir aus EON den Zuschlag erhalten.
Geld haben sie ja genug....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?