23.03.07 14:41 Uhr
 2.378
 

Drogenrangliste: Alkohol und Tabak unter den Top 10

Britische Wissenschaftler erstellten mittels der Kriterien körperlicher Schaden, Grad der Abhängigkeit und Auswirkungen auf die Gesellschaft eine Rangliste der Drogen. Alkohol und Tabak erlangten einen Platz unter den Top Ten.

Befragt wurden Psychiater, Polizisten und Juristen, die jeweils zu ähnlichen Ergebnissen gelangten. Heroin und Kokain sind demnach die gefährlichsten Suchtmittel direkt fortgesetzt von Barbituraten und Methadon aus dem Schwarzhandel.

Die legale Droge Alkohol belegt den fünften Platz. Tabak reiht sich auf dem neunten Platz ein. Die Studie unterscheidet sich von bisherigen Studien, die sich an geltenden Drogengesetzen orientierten.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Droge, Alkohol, Top, Tabak
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2007 14:33 Uhr von sgottschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol und Tabak verursachen in der Gesellschaft mehr Schaden als viele der illegalen Drogen. Trotzdem kann man sie jederzeit legal erwerben, während andere Drogenkonsumenten sich kriminalisieren müssen obwohl sie weniger Schaden anrichten. Komisch aber wahr.
In der Quelle ist die Rangliste einsehbar.
Kommentar ansehen
23.03.2007 14:48 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Liste ist der größte Schmarrn, den ich seit langem zu dem Thema gelesen habe.
Kommentar ansehen
23.03.2007 15:00 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"aus dem Schwarzhandel": woher sonst... :)
Kommentar ansehen
23.03.2007 15:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prohibition: Nachdem die Amerikaner damit so gute Erfahrungen gemacht haben, wird die Regierung Merkel jetzt versuchen, bei uns die Prohibition einzuführen!

Sarkasmus aus!
Kommentar ansehen
23.03.2007 15:36 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist: doch ziemlich schwachsinnig, verschiedene drogen miteinander zu vergleichen.... jede hat verschiedene inhaltsstoffe, eine andere wirkung, verschiedene nebenwirkungen und jede ist auf ihre eigene weise mehr oder weniger gefährlich.
die liste ist imo totaler bullshit.
Kommentar ansehen
23.03.2007 15:46 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Alkohol und Tabak verursachen in der Gesellschaft mehr Schaden als viele der illegalen Drogen. Trotzdem kann man sie jederzeit legal erwerben, während andere Drogenkonsumenten sich kriminalisieren müssen obwohl sie weniger Schaden anrichten. Komisch aber wahr. "

Aber was wäre, wenn man andere Drogen jetzt auch noch legalisieren würde? Dann würde es noch schlimmer aussehen. Also entweder Alkohol und vor allem Zigaretten auch noch verbieten, oder es so lassen, wie es jetzt ist. Die Legalität von einer Droge rechtfertigt es nicht, eine andere Droge auch noch zu legalisieren!
Kommentar ansehen
23.03.2007 18:43 Uhr von Angelus89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht möglich: @Autor: völliger Schwachsinn was du in deinem Kommentar schreibst. Damit behauptest du fast das jemand der 5 jahre kokst besser lebt als einer der 5 jahre raucht. Es ist nunmal so das Alkohol und Tabak zwar auch extrem schädlich sind aber im Vergleich zu den anderen Drogen noch "harmlos".

@Jimyp: Ein Verbot von Alkohol und Zigaretten einzuführen ist nicht so einfach wie es sich anhört. In Deutschland würden schon durch das Alkoholverbot etliche Arbeitsplätze verloren gehen, von den Steuereinnahmen beim Tabak ganz abgesehen.
Kommentar ansehen
23.03.2007 21:16 Uhr von sgottschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Angelus89: Danke für deinen konstruktiven und nicht beleidigend Beitrag.
Kommentar ansehen
23.03.2007 22:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Alk-Verächter bin ich: schon über die Rangstellen erstaunt.
Das Suchtmittel die legal erworben werden können,
aber enormen und kostspieligen zusätzlichen Aufwand der Kasse hervorrufen, war mir bekannt.
Wer leistet sich den Heroin und Koks, doch wohl nur die total versnobten und Ausgeflippten.
Mancher rutscht halt in die Kriminalität ab.
Was teuerer kommt, mag ich nicht zu beurteilen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?