22.03.07 19:32 Uhr
 189
 

Österreich: Rekonstruktion einer "Villa Urbana" im Archäologiepark Carnuntum

Am gestrigen Mittwoch wurde im Freilichtmuseum Petronell der Grundstein für den Wiederaufbau einer römischen Stadtvilla gelegt. Der Wiederaufbau des gesamten Gebäudes ist in antiker Bautechnik geplant.

Die Rekonstruktion erfolgt am ursprünglichen Standort der Villa und bezieht sämtliche Funde und Erkenntnisse der letzten Jahre mit ein. Während der Bauphase erhält der Besucher einen Einblick in die römische Baukunst.

Die fertiggestellte Villa wird den Besuchern das luxuriöse Ambiente wohlhabender römischer Stadtbewohner vor Augen führen: aufwändige Wandmalerei, mit Marmor vertäfelte Wände und reicher Skulpturenschmuck.


WebReporter: chachapoya
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Archäologie, Villa
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2007 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer finanziert dieses: Vorhaben? Ob es da überhaupt noch Handwerker für diese Art des Wiederaufbaues gibt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?