22.03.07 19:06 Uhr
 394
 

Fußball/Champions-League: Kahn wird doch gesperrt

Oliver Kahn wird nach der "Pinkelaffäre" nun doch gesperrt und fehlt dem FC Bayern im Viertelfinalspiel gegen den AC Mailand. Außerdem muss Kahn 20.000 Schweizer Franken Strafe bezahlen.

Lucio hingegen wurde nicht gesperrt. Er muss nur 10.000 Schweizer Franken Strafe bezahlen. Beide verhielten sich bei der Dopingkontrolle im letzten Champions-League-Spiel wohl nicht regelgerecht.

Der FC Bayern wird morgen über das Urteil diskutieren.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Champion
Quelle: www.fcbayern.t-com.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2007 18:51 Uhr von flofree
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es ehrlich gesagt eine Ungerechtigkeit. Kahn hat sich öffentlich entschuldigt und kriegt eine so hohe Strafe für eine solche Kleinigkeit. Die UEFA hat anscheinend im Moment Spaß daran, Bayern-Spieler zu sperren.
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:08 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Man beachte die Heuchelei. Wärend Radprofis nachts um halb vier aus dem Bett geklingelt werden und dann gefälligst die Klappe halten sollen. Klippt Kahn aus und alle geben ihm Recht.
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:10 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat die italienische Mafia zum zweiten Mal zugeschlagen!
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:10 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: genau, die ganze welt hat sich gegen die bayern verschworen....und genau deshalb werden sie nicht deutscher meister....sowas aber auch. das urteil passt schon, sieh vorredner.
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:25 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Nicht die ganze Welt, sondern die Italiener gegen den deutschen Fußball!
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:59 Uhr von dekabad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: irgendwie erinnert mich das ganze ein bisschen an das WM-Halbfinale.

man wird sehen was dabei rauskommt
Kommentar ansehen
22.03.2007 21:22 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie müßte man doch Roy beikommen können und ne Sperre reindrücken? Er hat ne seltsame Geste gemacht - hat ausgesehen als ob er sich Stirn gekratzt hat? Könnte das nicht umgedeutet werden als "Vogel zeigen"?

Und Hitzfeld - ich bilde mir ein mich zu erinnern daß er im 1/4Finale GESPUCKT HAT! SOFORT SPERREN!!!!

Mal schaun ob die Bayern im Rückspiel noch 11 Mann zusammenbringen wenn es knapp werden sollte....

[...,hesekiel25]

Kommentar ansehen
22.03.2007 21:38 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann Davor nur zustimmen: es ist doch schon wirklich peinlich, was sich die Fifa bzw. die UEFA gegen den deutschen Fussball erlauben. Und irgendwie ist es auch komisch, dass es immer was mit den Italienern zu tun hat.

Erst das WM-Halbfinale (die Strafe gegen Frings war ja wohl das erbärmlichste was sich die Fifa erlauben konnte...)

Und jetzt auch in der Champions League. Erst van Bommel, dann noch Kahn. Wenn die so weiter machen werden die Bayern im Rückspiel mit den Amateuren antreten müssen.

Echt scheisse was sich die korrupten Schweine in den Führungsetagen alles erlauben....
Kommentar ansehen
22.03.2007 21:57 Uhr von »fRemdkörpeR«
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooh, wie ist das schön...ooh, wie ist das schön aber egal wie der FC Hollywood sich winden wird - verlieren werden sie so oder so, mit Kahn oder ohne ihn ^^ (...und Rensing ist jawohl auch kein schlechter - mal so nebenbei erwähnt)

... trotzdem ist es schon irgendwie mysteriös, dass Kahn gesperrt, Lucio hingegen aber ohne Sperre davon kommt. War der Kahn also wieder mal richtig böse, wie?

Welche Staatsbürgerschaft hatte der Kontrolleur noch gleich? X)
Kommentar ansehen
22.03.2007 22:43 Uhr von sammy_123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon komisch dass es hier spielsperren gibt, bei so ner kleinigkeit und man dann im vergleich zu der extremen Prügelei von valencia gegen mailand teilwreise grade mal 4 spiele sperrt... da kann irgendwas nicht stimmen...
Kommentar ansehen
22.03.2007 22:51 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte mailand: den sieg ehrlich gegönnt, sogar schadenfreude wäre aufgekommen, da ich bayern nun wirklich nicht ausstehen kann - aber nicht so. nun hoffe ich, dass bayern gewinnt.
Kommentar ansehen
23.03.2007 14:42 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War nicht der KAiser: der, der am meisten gegen einen UEFA Chef Platini genörgelt hat??
Na, merkts jemand???

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?