22.03.07 18:55 Uhr
 207
 

Berlin: Kurnaz-Einreise Anfang 2006 hatte nur humanitäre Gründe

Die Bundesregierung hat im Fall Kurnaz und seiner Einreise nach Deutschland Anfang 2006 nur aus humanitären Gründen gehandelt.

Geheimdienstkoordinator Klaus-Dieter Fritsche sagte im Untersuchungsausschuss des Bundestages weiter, dass sich die Gefährdungseinschätzung über Kurnaz nicht geändert habe.

Kurnaz stelle laut Fritsche ein Sicherheitsrisiko dar und habe dies immer getan. Die Einreise wurde nur aus menschlichen Gründen gestattet.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Grund, Anfang, Einreise
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2007 13:14 Uhr von Schramml
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt: geht es ihm gut und er kann problemlos abgeschoben werden.
Kommentar ansehen
23.03.2007 19:50 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
als ob das kurnaz keine gefahr, ist haben die amis selbst bestätigt und schon 2004 schon seine überstellung aus dem folterlager guantanamo amgeboten....wer das wohl abgelehnt hat.....der steinmeier wars!.....und kurnaz wird weiterhing, solange steinmeier noch das amt des außenministers inne hat, als gefährlich eingestuft werden, da bin ich ziemlich sicher....aber ntürlich hat dat eine nix mit dem anderen zu tun ^^
kurnaz ist ein türke, aber dennoch hat er sein ganzes leben in deutschland verbracht. die versäumnisse der türkischen regierung lass ich mal außer acht.....der moralischen verantwortung, einen unschuldigen menschen, der sein GANZES leben in deutschland berbracht hat, vor folter zu retten und zu bewahren kann deutschland nicht entkommen. aber statt den entführten und gefolterten kurnaz schon 2004 raus zu holen, ließ man in noch 2 jahre leiden...wie heißts nochmal?..ach ja
WER NICHTS TUT MACHT MIT !!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?