22.03.07 10:22 Uhr
 2.523
 

Saudi-Arabien: Angestellte nach schweren Misshandlungen gestorben

Weil eine Lehrerin mit der Arbeit ihres aus Indonesien stammenden Dienstmädchens nicht zufrieden war, verprügelte diese ihre Angestellte. Darüber hinaus fügte die Arbeitgeberin der Frau Brandwunden zu.

Der Gatte der Lehrerin transportierte die Schwerverletzte in eine Klinik, hier konnte der Frau allerdings nicht mehr geholfen werden. Die Täterin wurde von der Polizei festgenommen und befindet sich in Untersuchungshaft.

Erst "wenn die Saudis lernen, was der Islam über die menschenwürdige Behandlung anderer Menschen lehrt, und wenn sie dies auch in die Tat umsetzen", dann wird es den Angestellten besser gehen, so schreibt die "Arab News".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Saudi-Arabien, Angestellte, Misshandlung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2007 10:57 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn nette, rücksichtsvolle Menschen die die Interessen aller berücksichtigen das Öl gefunden hätten würden sie es vielleicht gar nicht verkaufen, sondern nachwachsende Rohstoffe empfehlen.

Naja. Ist jedenfalls eine Sauerei wie die Saudis sich verhalten. Müsste eigentlich boykottiert werden das Land, das wär dann auch besser für die Umwelt. ;)

Kommentar ansehen
22.03.2007 12:29 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: [Zitat]"wenn die Saudis lernen, was der Islam über die menschenwürdige Behandlung anderer Menschen lehrt, und wenn sie dies auch in die Tat umsetzen"[/Zitat]

Die mit dem meisten Dreck am Stecken haben immer schon am lautesten das Gegenteil gebrüllt...
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:00 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ artemis: Du meinst doch sicher nicht boykotiert sondern okkupiert ;-) , wir brauchen doch das Öl.
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:11 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Marschiert jetzt der Bush: da ein?
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:29 Uhr von Bumelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Koennen die Angestellten ihr Arbeitgeber nicht anzeigen?
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:32 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
antwort: klar, aber: Dann stehst du morgen auf der Straße, ohne Geld, ohne Zuhause, ohne Aufenthaltserlaubnis (die wird glaube ich am Ende des Monats terminiert) und natürlich ohne Job...
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:45 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ opppa: in Anbetracht der Tatsache, dass 15 der 19 Attentäter vom 9/11 aus Saudi-Arabien kamen, hätte Bush dieses Land nach seiner Logik doch schon längst plätten müssen??
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:53 Uhr von vokar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: hier sieht man krass die paradoxität des westen. Iran wird fertig gemacht und als hinterbliebendes frauenverachtendes land bezeichnet und saudi-arabien ist der beste freund von usa.
Aber im Iran wird so etwas mit Sicherheit nicht praktiziert.
z.B. Die Analphabetenrate bei frauen ist seit der islamlischen revolution von ca. 75% auf 20% gesunken.
Kommentar ansehen
22.03.2007 15:14 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ottonilli: Der Paß wird bei Arbeitnehmern auch eingezogen!

In Saudi-Arabien sind die Karten schon richtig verteilt, wenn ein Ausländer da arbeiten will!
Kommentar ansehen
22.03.2007 15:16 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JCR: In jedem besseren Lexikon stehen die Begriffe "Bush, George W.) und "Logik" ganz weit auseinander!

Manchmal glaube ich, daß sich da jemand was bei gedacht hat.
Kommentar ansehen
22.03.2007 15:18 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vokar: Ist doch ganz einfach:
Solange die amerikanische Ölindustrie von den Saudi-Arabern profitieren, stehen die bei George W. Bush unter Naturschutz!
Kommentar ansehen
22.03.2007 15:37 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war die schwarz? die ham da so n komisches gesetz, die die mit tieren gleichstellt, nachzulesen auf:

http://www.taz.de/...
Kommentar ansehen
22.03.2007 16:07 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fast alle haben ihre Gehirn NICHT benutzt beim Lesen dieser News.


Hier wird von "Sklaverei" und der "unterdrückung der Frau" gesprochen.
Und zu alle dem, das wenn ein "Araber" sagt das die Saudis nicht begriffen hätten das der Islam Menschenwürde predigt, dann sei diese Aussage pure Heuchelei.



In der News steht:
"Darüber hinaus fügte die Arbeitgeberin der Frau Brandwunden zu."

Arbeitgeberin = Frau
Angestellte = Frau
und beide sind Muslime !



Würde eine christliche Angestellte aus einem fernen Lande, von einer christlichen Arbeitsgeberin in unserem Lande zu Tode misshandelt werden, würde das unter Körperverletzung laufen und es würde keine Sau interessieren.

Kein Verdacht von Sklaverei, weil ja identische Arbeitsverhältnisse in Europa was anders sind als in der arabischen Welt, gehts euch noch gut ?!

Es ist von dem Arbeitsverhältnis einer Frau bei einer Frau die rede.
Und diese Unterdrückungsgeschichten beziehen sich auf das Verhalten der Männer gegenüber ihren Frauen.

Aber hier scheinen wieder alle nur zu lesen "Araber" und schon geht das Licht in der Denkzentrale aus !



Und wenn hier ständig allen Arabern/Muslime unterstellt wird, das ihre Ansichten darüber das ihre Mitmenschen sich falsch verhalten als Heuchelei dargestellt wird, WOZU SOLLTEN DIESE SICH DANN NACH UNS RICHTEN, wenn wir ihnen ständig nachsagen das sie sich sowie so nie ändern werden ?!?


Dazu kann man nur eines sagen, HERR WIRF DEINEN JÜNGERN HIRN VOM HIMMEL ZU !
Kommentar ansehen
22.03.2007 16:47 Uhr von mausport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will: man von minderbemittelten Islamisten auch anders erwarten!
Kommentar ansehen
22.03.2007 17:53 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neid ! Mausport kennt alle Islamisten der Welt Nein, ich habe mit den "Islamisten" (?) auch nichts Besonderes am Hut. Weder Plus noch Minus.

Aber mit gutbetuchten deutschen Schlitzohren hatte ich schon sehr viel Minus. Und außer mir vermutlich noch eine Menge anderer Leute. Hierzulande und weltweit.

Ok, kann mit "Islamisten" auch noch kommen. Aber solange unterscheide ich ein wenig bei denen.
Kommentar ansehen
22.03.2007 19:50 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch Wenn es um einigen hier ginge, müsste ich auch jemanden zusamenschlagen, weil ich auch ein strenger Moslem bin. Tue ich aber nicht. Wieso wohl? Weil es mir der Quran verbietet andere Menschen zu unrecht beraubt/betrügt/schlägt usw.

Und wenn einige sich nicht beherrschen wolle oder können, dann ist der Islam dafür bestimmt nicht verantwortlich. Die Dummheit der Meschen sollten kritisiert werden. Und nur wegen solche Idioten verliert der Islam in der westlichen Welt den Sinn des Friedens. Das kommt auch davon, weil die westlichen Menschen sich nicht erkundigen, wie ein Moslem sein muss oder was Moslemsein überhaupt ist.... Aber das ist ein anderes Problem.

Mfg Yuno
Kommentar ansehen
22.03.2007 22:21 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: Das ist kein anderes Problem, das ist das Hauptproblem.

Diese Extremisten würden das Bild des Islam nicht so strak beschädigen können, wenn der Rest der Welt seinen Kopf auch zum denken nutzen würde, statt Islamisten mit Muslimen gleichzusetzen !

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?