22.03.07 10:04 Uhr
 1.183
 

Deutsche Firma baute weltweit größtes Solarkraftwerk in Spanien

100.000 Solarmodule auf einer Fläche von 71 Fußballfeldern befinden sich im Hinterland der Costa Blanca nahe dem Dorf Beneixama und bilden das derzeit größte Solarkraftwerk der Welt.

Errichtet wurde die Anlage vom deutschen Unternehmen City Solar aus Bad Kreuznach, das von der hohen Anzahl von Sonnentagen in dieser Gegend begeistert ist.

Trotz der über 300 Sonnentage im Jahr hat Spanien relativ spät begonnen Sonnenenergie zu nutzen. Umso einfacher war nun die Umsetzung des Kraftwerks, berichtet ein Unternehmenssprecher: "Es gab keine Proteste, aber viel Unterstützung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Welt, Spanien, Firma, Solar
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2007 12:56 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Aussage: *....hat Spanien relativ spät begonnen Sonnenenergie zu nutzen.*
möchte ich etwas in Zweifel ziehen, denn bereits seit Anfang der 80er Jahre steht die komerziell genützte Sonnenenergieanlage in Tabernas, Almería. Hier ein link dazu:
http://www.psa.es/...
In Zusammenarbeit mit 9 europäischen Staaten ist damals auch die erste Solarenergie Forschungsanlage dort entstanden und auch weiterhin in Betrieb. So wurden unter anderem die Keramikplatten für das europäische Raumfahrtprojekt dort getestet.

(Ich wohne in der Nähe dieser Anlagen und habe die ofiziellen Fotos der Eröffnung dieses Solarenergiezentrums gemacht.)

r.j.
Kommentar ansehen
22.03.2007 14:26 Uhr von mehlano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also eine Photovoltaik-Anlage, richtig?

Weil ich habe noch nie von einem Solarkraftwerk gehört, dass STROM produziert. -.-
Kommentar ansehen
31.03.2007 02:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch die Amerikaner haben ja: schon Mitte bis Ende dieses Jahres, eine riesige
Solaranlage betriebsbereit (Dank deutscher Ingenieurskunst). SN berichtete.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?