22.03.07 09:25 Uhr
 550
 

Zwischenfall auf britischem Atom-U-Boot in der Arktis

Am Mittwoch kam es in der Arktis zu einem Zwischenfall auf einem britischen Atom-U-Boot, dabei kamen zwei Seeleute um. Das Verteidigungsministerium gab bekannt, dass der Antrieb dabei nicht beschädigt wurde.

Das U-Boot namens "Tireless" hatte an einem Manöver teilgenommen, hierbei hatte es aber keine Atomraketen an Bord. Es wird von einem Defekt am Luftreinigungssystem ausgegangen, der zum Tod der beiden Seeleute führte.

Bei diesem Ereignis um 4:20 Uhr morgens wurde noch ein weiteres Besatzungsmitglied verletzt. Dieses wurde in ein US-Militärkrankenhaus gebracht, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Atom, Boot, Arktis, Zwischenfall, Atom-U-Boot
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2007 10:21 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das Ding absäuft macht es auch keinen: Unterschied mehr aus ob es Atomraketen geladen hat oder nicht.

Allein der Reaktor würde für genügend Probleme sorgen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?