21.03.07 18:58 Uhr
 499
 

Indonesien: Drei Islamisten zu Haftstrafen wegen Köpfungen von drei Christen verurteilt

Drei Islamisten wurden in Indonesien zu einmal 20 bzw. zweimal 14 Jahren Haft verurteilt.

Die drei Mitglieder der Terrororganisation Jemaah Islamiyah wurden schuldig gesprochen, 2005 drei christlichen Mädchen den Kopf abgeschlagen zu haben.

Der Hauptangeklagte und Anführer Hasanuddin hinterließ neben abgetrennten Köpfen die Botschaft "Ein Leben für ein Leben. Ein Kopf für einen Kopf".


WebReporter: grony
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Islam, Christ, Haftstrafe, Indonesien, Islamist
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2007 19:11 Uhr von Ollie1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fotos Habe die Fotos der enthaupteten Mädchen gesehen. Bestialisch. Die Religion des Friedens bei der Arbeit.
Kommentar ansehen
21.03.2007 19:32 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
olli: Sei bitte in der Lage und unterscheide zwischen islamisten und Muslime...
Kommentar ansehen
21.03.2007 20:07 Uhr von Ollie1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: Auf die Diskussion lasse ich mich nicht ein. Sollte der "Ottonormalmohammedaner" in der tat daran interessiert sein, Unterscheidungen zuzulassen, so möge er doch bitte deutliche (!!) Zeichen setzen, und nicht nur Lippenbekenntnisse herunterbeten.
[ Das kannst Du hier nicht auf die Art bringen - Pauschalisierungen sind doch nie wirklich passend ; gimmick]


Ich bin jedenfalls nicht mehr bereit, mehr und mehr und mehr und mehr Toleranz zu demonstrieren, wobei man ständig freundlich daran erinnert wird: Wenn im Namen des Islam Verbrechen begangen werden, sind alle und alles schuld, nur nicht diese wundervolle Religion. Man müsse bitte unterscheiden lernen. Sorry, Ende der Fahnenstange.
Kommentar ansehen
22.03.2007 12:42 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ollie: Laut deiner Meinung Köpfen alle Muslime nicht Muslime oder wie?????

Dann müsste ich ja hier in Berlin kein Ende mehr finden, wenn ich das laut deiner Logik machen würde.

Pauschalisierungen und Verallgemeinerungen sind der Ausdruck von Unwissenheit und Geschlossenheit von nicht bekanntem.
Kommentar ansehen
22.03.2007 17:13 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MonkeyPunch: Kommt vielleicht auf aufs Land an. Die trauen sich nicht hier in Deutschland, das ist alles.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?