21.03.07 14:15 Uhr
 484
 

Irisches Rauchverbot verbessert die Gesundheit stark

Das im März 2004 in Irland eingeführte absolute Rauchverbot in Gaststätten hat die Gesundheit und Arbeitssituation der Mitarbeiter sehr verbessert. Forscher aus Dublin konnten das in einer Studie jetzt eindeutig belegen.

Sie verglichen dazu Messwerte der Schadstoffbelastung in der Luft und Gesundheitsbefunde von Mitarbeitern in 42 Pubs in Dublin von vor dem Rauchverbot mit Werten, die genau ein Jahr später erhoben worden waren.

Die Konzentration schädlicher und krebserregender Stoffe wie Benzol war demnach stark abgesunken und nur mehr 15% statt zuvor 60% der Mitarbeiter klagten über Augenreizungen. Die Fälle von Reizungen im Rachen hatten sich in etwa halbiert.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Rauch, Irland, Rauchverbot
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2007 13:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich fühle mich als Nichtraucher auch oft durch den Qualm in Gaststätten gestört, und ich kann mir gut vorstellen, dass das besonders für die Mitarbeiter, die sich täglich mehrere Stunden dort aufhalten müssen, sehr ungesund ist.
Kommentar ansehen
21.03.2007 14:30 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Propaganda: .
Kommentar ansehen
21.03.2007 14:37 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: 10 Stunden in einer Disco oder Bar arbeitet hat sicherlich eine Verbesserung bemerkt.
Kommentar ansehen
21.03.2007 16:32 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ausserdem gehen noch mehr in die Kneipen in Irland...
Kommentar ansehen
21.03.2007 16:41 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Propaganda ist das was du schreibst HolyLord99.. Vermutungen ohne Grund.. das ich dazu überhaupt was schreibe O.o

Finds eine gute Idee, ist eine ziemliche Belastung für das personal, größer als man denkt und kann doch gesundheitlich ziemlich schädigend sein.. Ich hab nichts gegen Raucher, blos gegen welche die sich nciht um Nichtraucher kümmern..
Kommentar ansehen
21.03.2007 17:20 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
J.PG: "Propaganda ist das was du schreibst HolyLord99"

Ja? Wo?
Kommentar ansehen
21.03.2007 17:24 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HolyLord99: " Alles Propaganda"

..von wem?
Der Milliarden schweren Nichtraucher lobby?
Lifer doch einfach eine stichhaltige Erklärung.
Kommentar ansehen
21.03.2007 17:34 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hurra bald wird das rauchen auch in deutschland: verboten

und dann der alkohol unter 18
das flatratesaufen
dann der alkohol allgemein
alle stellungen außer der missionarsstellung
das essen von fleisch
das küssen (bääh, bakterien)
das fliegen
das autofahren
dann das bumsen ohne vorherige genehmigung durch den bundestag

und am schluss das leben.

hysterischer aktionismus
Kommentar ansehen
21.03.2007 17:38 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
swald: "Der Milliarden schweren Nichtraucher lobby?"

Genau.
Kommentar ansehen
21.03.2007 18:04 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grml: hmm

holy sry wenn ichs sag aber du laberst müll^^

@topic

hmmm, also ich bin da nur froh das n versuch der hier gestartet wurde das zu verbieten mörder mäßigen schiffbruch erlitten hat^^ weiß ned in restaurants is n verbot grad noch so verschmerzbar, beim essen muss man echt ned rauchn. aber beim saufn nimma rauchn zu dürfen fänd ich schon bissl arg übertrieben....

bin ja nur ma druaf gespannt wie lang s dauert bis unser liebling hier auftaucht und wieder mit beleidigungen um sich wirft was für ar*chlöcher die raucher doch sind *ggggggg*
Kommentar ansehen
21.03.2007 20:25 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beim essen muss man echt ned rauchn. aber beim saufn nimma rauchn zu dürfen fänd ich schon bissl arg übertrieben....
------------------------
Kenne viele die das gleiche übers kiffen sagen würden... kann man ja demnach auch erlauben..
Kommentar ansehen
21.03.2007 20:59 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wixbubi: beim kiffn geht man zuerst kiffen und dann futtern^^

und jo ich find das man es durchaus legalisiern kann;) in NL isses mitlerweile ja auch legalisiert worden.
Kommentar ansehen
21.03.2007 21:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: hier in den pubs merkt man das auch schon....ist wirklich angenehmer ohne den rauch und gestank
Kommentar ansehen
21.03.2007 22:26 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für die: arbeiter in den kneipen ist das natürlich ne riesenerleichterung.
denn wenn man täglich mehre stunden im dicksten rauch steht is es klar dass man irgendwann probleme mi den augen hat weil dass es nicht gesund ist sollte klar sein.
Kommentar ansehen
21.03.2007 22:58 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zigarettenrauch ist einfach ekelhaft: Ich leb jetzt schon seit etlichen Jaehrchen in ´nem Laendle wo Rauchen de facto in der Oeffentlichkeit verboten ist. Jedesmal wenn ich mal nach DE komme um meine Familie zu besuchen ueberkommts mich wie ruecksichtslos in DE geraucht wird.

Raucher koennen sich die Birne zuknallen solange sie wollen, egal was sie denn gerne rauchen wollen. Aber wenn ich ueber die Strasse gehe und so´n Sargnagel-Suechtling kommt dahergelatscht... nee, dange.

Deutschland, einig Stinkerland. Koennt ihr behalten, den Saftladen.
Kommentar ansehen
21.03.2007 23:47 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tobias Claren: Mir ist kein Fall von Beschaffungskriminalität von Rauchern bekannt.
Was bei der von dir bevorzugten Personengruppe nicht so ohne weiteres behauptet werden kann.

Und @wombie
Klär mich doch bitte mal auf, in welchem Land ein (de facto) Rauchverbot unter freiem Himmel existiert. Denn in ein Land der Extremisten möchte ich niemals reisen.

r.j.

Ja, ich bin Raucher - und ich rauche gerne!
Kommentar ansehen
22.03.2007 00:06 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: Rauchen kannst du gerne, so viel du willst. In deinem eigenen Kaemmerlein, oder meinetwegen auch in der freien Wildbahn solange du da keinen Nichtraucher zunebelst. Aber wie ich mal stark vermute gehoerst du zu der spezies Raucher die sich unwahrscheinlich toll finden wenn sie mal so richtig den Mief zu ´nem Nichtraucher blasen koennen.

Und wo ich (zur Zeit) lebe? Na rate mal. Gibt ja nicht so viele Moeglichkeiten.
Kommentar ansehen
22.03.2007 06:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tupac: Nein. Es ist dort nur geduldet, nicht legalisiert. Und auf Druck der Amerikaner bauen die Holländer die Duldung immer weiter ab, schließen immer mehr Coffeeshops, machen immer strenger Auflagen...kurz gesagt: jetzt gibt es eigentlich gar keinen Grund mehr, da hin zu fahren. Meer und unfreundliche Leute haben wir ja hier auch.

Naja, zum Thema: ihr Raucher seid halt wie die Fettleibigen: wenn man mit seiner Sucht nicht aufhören kann, kann man halt so tun, als wäre es toll und sexy, fett zu sein. Ich bin nicht gerne in Gesellschaft von Menschen, die Mundgeruch haben, oder Schweißgeruch und Blähungen. Das wird auch akzeptiert. Nur für Raucher ist es anscheinend erlaubt, die Umgebung anderer Menschen und deren Arbeitsplätze zu verpesten und deren Häuser anzuzünden (dank des Abbrandbeschleunigers, der verhindert, daß eine Zigarette ausgeht, wenn man nicht daran zieht (oder sie aufs Bett fällt, weil der besoffene Raucher mit brennender Kippe einpennt)).
Kommentar ansehen
22.03.2007 09:09 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ne: jetzt gibt es mehr frische luft für alle.
jetzt brauchen diese nur noch ein alkohol verbot!
und alles wird gut ;-))))))
Kommentar ansehen
22.03.2007 09:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab letztens in einer fernsehsendung gesehen, dass die wirte weil es nicht mehr nach rauch riecht und somit die düfte schweiß, billiges nuttenparfüm sperma und fischgeruch nicht mehr übertüncht werden ihre kneipen mit raumluftspray jasmin oder tannenduft bearbeiten.

huahuahua
Kommentar ansehen
22.03.2007 09:58 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagen die: militanten Nichtraucher!

und ab morgen geht (nur in Irland) die Sonne im Westen auf!
Kommentar ansehen
22.03.2007 10:22 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rechte des Einzelnen: hören da auf wo er die Rechte anderer einschränkt. Und jeder Mensch hat das Recht auf frische Luft und körperliche Unversehrheit.

Also: Rauchen - von mir aus, aber nur zuhause oder mit 10m Sicherheitsabstand zum Nebenmann.
Kommentar ansehen
22.03.2007 10:27 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chaotic: >Und jeder Mensch hat das Recht auf frische Luft und körperliche Unversehrheit.<
kann ich das einklagen und stuttgart autofrei machen?
frauen die s-bahn fahren verbieten ihr billiges nuttenparfüm literweise aufzusprühen?
männern die alkohol trinken verbieten lassen im gleichen bus fahren zu lassen in dem ich sitze?
geht das?
ich möchte auch recht auf frische luft.

wer frische luft will soll an den südpol
Kommentar ansehen
22.03.2007 10:39 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Recht auf Schutz vor Körperverletzung wie sie durch erzwungenes Passivrauchen erfolgt ist ja wohl selbstverständlich.
Ich geh ja nicht oft in Kneipen, aber in Irland war das echt toll im Pub rumsitzen zu können und nachher nicht nach Rauch zu miefen.
Wenn man in Deutschland auch nicht eingequalmt würde wäre das Leben gleich noch mal so schön....dann würde ich vielleicht auch öfter in Kneipen gehen.
Diese Raucher die es als Grundrecht ansehen die Gesundheit anderer Leute zerstören zu dürfen widern mich an.

Hanf sollte legalisiert werden, was die Leute bei sich zuhause rauchen kann mir erstens egal sein, und zweitens kann man aus Hanf auch andere lustige Sachen (Seile, Kleidung, Autos) machen, wenn man ihn denn anbauen darf.
Kommentar ansehen
22.03.2007 11:29 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rauchverbot am Arbeitsplatz: Wie man sieht: Effektiv und sinnvoll.
Die Nikotinjunkies tun ja so, als wäre ein Rauchverbot am Arbeitsplatz das gleiche wie ein Totalverbot. Dabei gibt es noch so viele andere Verbote: Betrunken Autofahren zum Beispiel, oder rauchen und saufen erst ab 16! Einschränkung der Freiheit, Skandal!!einself!

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?