21.03.07 11:06 Uhr
 1.351
 

Fußball: Pizarro beim FC Bayern vor dem Aus?

Stürmer Claudio Pizarro droht beim deutschen Rekordmeister Bayern München die Ausmusterung. 2007 hat Pizarro noch keinen Treffer für die Bayern erzielt.

Laut der "Bild" soll Trainer Hitzfeld über die weitere Zukunft des Peruaners entscheiden. Zu der weiteren Planung sagte Hitzfeld: "Wir werden uns nicht unter Druck setzen lassen."

Momentan sind bei Hitzfeld im Angriff Lukas Podolski und Roy Makaay fest gesetzt. Zur neuen Saison kommt mit dem Aachener Jan Schlaudraff ein weiterer Angreifer, weiter wird über die Verpflichtung des Italieners Luca Toni spekuliert.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Claudio Pizarro
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.03.2007 11:02 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Toni kommt, dann ist für Pizarro sicher kein Platz mehr bei den Bayern. Er spielt halt nicht konstant genug, um Weltklasse zu sein.
Kommentar ansehen
21.03.2007 12:39 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war ein guter Heimstürmer

aber auswärts...
Kommentar ansehen
21.03.2007 13:31 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann halt zum bvb: wir könnten den brauchen ;)
Kommentar ansehen
21.03.2007 13:57 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@H.O.L.Z.I.: Piza könnt ihr euch doch gar nicht leisten! :p
Kommentar ansehen
21.03.2007 16:33 Uhr von Chromgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorallem wird der Gute: keine Lust auf 2t Liga gekicke haben, sooooo schlecht isser ja auch nicht ;)
Kommentar ansehen
21.03.2007 16:33 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HOLZI: Ein Pizarro alleine würde dem BVB auch nicht helfen.

Schade eigentlich, dass er wohl gehen wird. Ich habe Pizarro immer gemocht, aber seine Leistungen sind einfach nicht konstant genug - zumindest nicht für die Gehaltsvorstellungen, die er offensichtlich für eine Vertragsverlängerung mit den Bayern genannt hat.
Kommentar ansehen
21.03.2007 17:12 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zurück zu Werder, hat auf einem Frings nicht geschadet :)
Klose teuer verkaufen und Pizarro wieder zu seiner alten Form verhelfen...
Kommentar ansehen
26.03.2007 21:09 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seh ich ähnlich: Seh ich ähnlich wie der Kollege, am besten wäre es wenn er nach Werder zurück geht.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?