21.03.07 08:48 Uhr
 114
 

KarstadtQuelle will Shoppingsender HSE kaufen

Medienberichten zufolge plant der KarstadtQuelle-Konzern den Kauf des Shoppingsenders HSE. Der bisherige Eigentümer, ein amerikanischer Medienunternehmer, wäre angeblich auch bereit, den Sender zu verkaufen.

Über den genauen Verkaufspreis gibt es keine exakten Angaben. Ein dreistelliger Millionenbetrag sei aber möglich. HSE hatte als einziger Shoppingsender im letzten Jahr mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen.

KarstadtQuelle war bereits bis 2005 mit zehn Prozent an dem Sender beteiligt. Der Vorgänger des jetzigen KarstadtQuelle-Chefs Middelhoff, Christoph Achenbach, hatte diesen Anteil allerdings verkauft.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Karstadt, Quelle, Shopping, KarstadtQuelle
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?