20.03.07 15:36 Uhr
 261
 

Rohstoffpreise zu hoch - 500 Mio. Euro für Erforschung neuer Werkstoffe

Auf dem Rohstoffkongress des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI) wurde die Bundesregierung aufgefordert, für die Rohstoff-Versorgung der Unternehmen zu sorgen.

Der BDI sieht diese in Gefahr, da die Preise für Rohstoffimporte stark gestiegen sind. Der Präsident des Bundesverbandes, Jürgen Thuman, forderte in dieser Thematik ein gesamtdeutsches Vorgehen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel will dafür ein neues Gremium gründen, dem mehrere Ministerien unterstellt werden sollen. Dieses soll eine neue Rohstoffstrategie erarbeiten und u. a. bis 2009 500 Millionen Euro zur Erforschung neuer Werkstoffe erhalten.


WebReporter: Blue Times
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Rohstoff
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2007 17:12 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was solln das bitte? ich dachte ihr habt doch eh schon keine kohle und dann noch ministerien und sonst was gründen für rohstoffbeschaffung O.o
vor allem seit wann mussn der staat die rohstoffe für die unternehmen besorgn? O.o dachte die kaufn selbst ein^^ und ja die preise steigen, aber so is das halt mal auf nem freien markt. das wird eben durch angebot und nachfrage geregelt^^
Kommentar ansehen
20.03.2007 18:07 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rip_tupac_rip: "was solln das bitte?
ich dachte ihr habt doch eh schon keine kohle und dann noch ministerien und sonst was gründen für rohstoffbeschaffung O.o
vor allem seit wann mussn der staat die rohstoffe für die unternehmen besorgn?"

da sieht man mal , wie einfach man zu manipulieren ist !

wenn deutschland es sich leisten kann militärtruppen , durch die weltgeschichte zu schicken , U-BOOTE verschenken kann . mit tornados teure fotos schiessen kann , meinst du wirklich da fallen 500 millionen € ins gewicht ?

deutschland hat soviel kapital das vernichtet werden muß ,.. nur damit man sich IM ÜBERFLUß ARMDENKEN MUß , zur aufrechterhaltung der gesellschaftsstruktur !
Kommentar ansehen
20.03.2007 18:24 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rip_tupac_rip: Es geht um die Erforschung neuer Werkstoffe und das geschieht zum größten Teil an Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen, die zum großen Teil durch den Staat finanziert werden!
Kommentar ansehen
21.03.2007 13:01 Uhr von alfaromeo_52
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wäre sicherlich nicht verwunderlich, wenn man den reichen bruder usa vorschickt, um unter fadenscheinigen begründungen in andere länder einzumarschieren; die achse berlin - washington läuft doch prima.

warum sind die usa in den irak gezogen? es ging eigentlich nur um die sicherung der ölquellen für deren ölgesellschaften. saddam war da ein willkommener bezugspunkt. oder denken wir nur an den golf von tongking (vietnam) und .....

und zur not gibt es ja noch den mond, um an bodenschätze ranzukommen. geld ist für sowas genügend da, wie man sieht.

oder die bundeswehr: jetzt braucht man über 1 milliarde. die nato wird immer größer und die bw will noch mehr geld.

BROT statt BÖLLER !! und das nicht nur zu silvester.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Rad: Französischer Profi Mathieu Riebel bei Rennen ums Leben gekommen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?