19.03.07 21:18 Uhr
 814
 

Potsdam: Luxus-Kita eröffnet - Alternative zu privaten Kindermädchen

In Potsdam wurde in der Nachbarschaft von Günther Jauch und Wolfgang Joop eine unter Denkmalschutz stehende Villa als Luxus-Kita eröffnet. Die Bauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, aber die ersten zehn Kinder wurden aufgenommen.

Rund 700.000 Euro soll die Modernisierung der Villa gekostet haben. Die Kinder können die Kita sieben Tage die Woche rund um die Uhr in Anspruch nehmen. Der Basispreis für eine Monatsbetreuung liegt bei 980 Euro. Das Interesse ist groß.

Angeboten werden - gegen Extrakosten - unter anderem eine Sauna, ein Chauffeur, ein Fitnesssaal, Leibwächter, Reit- und Klavierstunden und das Erlernen von Fremdsprachen. Damit soll eine frühkindliche Erziehung und Bildung gewährleistet werden.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Alter, Luxus, Alternative, Potsdam, privat, Alternativ, Kita
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Mann legt Polizei mit Auto aus Schnee herein
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2007 20:30 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die dort untergebrachten Kinder sicherlich eine schöne Sache. Die Gruppen werden aus vier bis sieben Kindern je Erzieher bestehen und können so doch sehr individuell gefördert werden. Problem: Wird dadurch nicht die Spanne zwischen reich und arm - gerade schon unter den Kindern - immer größer in Deutschland? *fragezeichen*
Kommentar ansehen
20.03.2007 08:38 Uhr von mfgnemesis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor hat recht Ansich eine wirklich sehr schöne Methode der Erziehung - nur leider konzentriert auf die reichen deutschlands und damit wird, wie Du schon sagst, die Spanne immer größer.

Ich bin der Überzeugung das Deutschland in 50Jahren besser wäre, wenn jedes Kind eine solche Betreuung bekommen kann.

Aber das ist wohl in unserem System nicht möglich... leider.
Kommentar ansehen
20.03.2007 09:55 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur Positiv: also ich als Kind wollte lieber spielen, als von Pycho-Leuten schon als 3-5 jähriger mit Fremdsprachen vollgedonert zu werden.
Oder auf Wunsch der Eltern zum "Wunderkind" ausgebildet zu werden. Reit.-und Klavierstunden sind nicht unbedingt der Hit für so Kinder.

Und das es reiche und arme Leute gibt auf diesen Planeten sollten wir doch alle wissen. Da find ich die Aufregung drüber eigendlich lächerlich.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
20.03.2007 15:40 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@writinggale: Was hat Jauch damit zu tun, außer dass er versehentlich in der Nähe dieser Anstalt wohnt?

Immer mal schön die Kirche im Dorf lassen...
Kommentar ansehen
20.03.2007 16:28 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@writinggale: Stimmt eigentlich? Hast du auch schon einen Beitrag dazu geleistet? Weil, könnte ja auch sein... ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2007 17:34 Uhr von der-bartho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früh übt sich was sich mal als was Besseres verkaufen will. Der kleine Peter genießt die Sauna mit seinen 5 Jahren sicher täglich, danach lässt er sich massieren und diniert um 18 Uhr zu einem köstlichen Traubensaft.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Vater schmeißt sein neugeborenes Baby in einer Papiertüte in Mülltonne
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"
Hannover: Kurdische Demonstranten legen sich mit türkischen Fluggästen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?