19.03.07 21:11 Uhr
 514
 

Sir Sean Connery würde den Vater von James Bond spielen

Nachdem Schauspieler Sir Sean Connery seit dem Film "Die Liga der außergewöhnlichen Gentleman" aus dem Jahr 2003 keinen Film mehr gedreht hat, sagte er, er würde in einem neuen James Bond-Streifen wieder vor die Kamera treten.

Connery selbst sagte dazu, dass er sich "im Ruhestand" befände und nur für eine beachtliche Rolle wieder zurückkommen würde. Das Angebot müsse eines sein, dass man nicht ablehnen könnte. Darunter fiele die Rolle des Vaters von James Bond.

Allerdings schloss Sir Sean Connery aus, jemals wieder als James Bond vor der Kamera zu stehen. Die Rolle als Bonds Vater würde aber für die Produzenten richtig teuer werden, so Connery.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, James Bond, Sir, Sean Connery
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2007 22:50 Uhr von katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Bitte Bitte: Sag mal wie lange müssen wir auf den Film noch warten. Mit Ford und Connery ....der rest ist mir sogar egal.
Aber MACHT hinne! Die werden nicht jünger.

Weibliche Darstellerin sollte halt zumindest über 30 sollte in bezug auf Ford halbwegs glaubhaft wirken.
Kommentar ansehen
19.03.2007 23:12 Uhr von Joey99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@katü: Ich glaube du verwechselst James Bond mit Indiana Jones.
Kommentar ansehen
19.03.2007 23:55 Uhr von Vampire666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bond ist WAISE! das sollte ein sir connery eigentlich wissen!
wie alle 00 agenten hat auch die nr. 7 keinen familiären hinetrgrund, und ist in einem waisenhaus aufgewachsen!
daher kann er logischerweise keinen vater haben, der noch lebt!
...
V.
Kommentar ansehen
20.03.2007 04:01 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: schon keinen Vater, dann vielleicht einen Mentor?
Kommentar ansehen
20.03.2007 09:20 Uhr von Para99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oder einen Vater der verschollen war und plötzlich wieder auftaucht ;o)

Kommentar ansehen
20.03.2007 11:30 Uhr von Invincible1958
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bond war NIE in einem Waisenhaus: Was redet ihr hier? Bond hat sehrwohl einen familiären Hintergrund.

Seine Eltern sind bei einem Lawinenunglück in den Schweizer Alpen ums Leben gekommen, als Bond 11 Jahre alt war. Danach wuchs er bei seiner Tante auf.

Er war NIE in einem Waisenhaus. Wie kommt ihr darauf?

Connery sollte das eigentlich wissen. Das steht alles in den Roman von Ian Fleming. Hier ne Kurzbiographie von 007:

http://www.007bond.de/...
Kommentar ansehen
20.03.2007 17:50 Uhr von katü
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Joey99: Ja...Ich gestehe zu meiner Schande das ich meinen "Ich kann lesen" Pokal in Schande retournieren muß.

Da war der Wunsch Vater des Gedanken.. ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?