19.03.07 20:14 Uhr
 308
 

Parodontitisbakterien schädigen das Herz

Parodontitis verursachende Bakterien führen nicht nur zu Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates. Einmal in die Blutbahn gelangt, können sie beispielweise das Herz massiv schädigen.

An der Uni Jena wurde von Dr. Bernd Sigusch festgestellt, dass unter anderem Herzklappenerkrankungen durch in der Mundflora heimische Bakterien hervorgerufen werden können. Schlimmstenfalls drohen Arteriosklerose oder gar ein Herzinfarkt.

Zur Prophylaxe werden eine umfangreiche Pflege der Zahnzwischenräume mithilfe von Zahnseide sowie regelmäßige Zahnarztbesuche empfohlen. Von der Vorstufe der Parodontitis, der Gingivitis, wird fast jeder Mensch einmal befallen.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Herz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2007 20:29 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch schon: eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeewig bekannt.....
Kommentar ansehen
20.03.2007 19:27 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Die Quelle mag vielleicht erst 6 Stunden alt sein, aber der Inhalt ist uralt, denn sogar ich habe schon im Biologie-Unterricht gelernt (und das war nicht letztes Jahr) dass eine Parodontitis und eine Herzmuskelschädigung oftmals Hand in Hand gehen.

Das lernt übrigens auch jeder Diabetiker in der Schulung und genau aus dem Grund läßt sich ein Diabetiker meist auch die Zähne ziehen - da sie durch die Zuckerkrankheit anfällige sind für Herzkrankheiten UND Paradontitis (unabhängig von einander) und da sie beides nicht brauchen können, werden die Zähne vorsorgshalber gezogen. Kann dir jeder Diabetiker erzählen. Deshalb: Quelle neu, Info uralt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?