19.03.07 16:13 Uhr
 180
 

Früherer Linksextremist Battisti in Brasilien festgenommen

Der wegen vierfachen Mordes verurteilte italienische Terrorist und Buchautor Cesare Battisti wurde in Rio de Janeiro verhaftet.

Battisti führte die linksextreme Gruppe "Bewaffnete Proletarier für den Kommunismus" an und floh nach Mexiko. Danach lebte er in Frankreich, floh dann 2004, als er dort unter Hausarrest gestellt wurde.

Battisti wurde zu zweimal lebenslanger Haft verurteilt. Vor seiner Festnahme in Brasilien war er drei Jahre lang unauffindbar.


WebReporter: grony
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Remis, Linksextremist
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?