19.03.07 13:13 Uhr
 323
 

Münster: Ein Hauptmann und 17 Unteroffiziere werden wegen Misshandlungen angeklagt

In Münster beginnt der Prozess gegen 18 Angehörige der Bundeswehr, denen Missbrauch vorgeworfen wird. Bei den Angeklagten handelt es sich um einen Hauptmann und 17 Unteroffiziere.

Den Angeklagten wird vorgeworfen, im Sommer 2004 bis zu 160 Untergebene misshandelt zu haben. Sie sollen mit den Personen Entführungsszenarien nachgespielt haben, ein Soldat soll sogar Elektrostößen ausgesetzt worden sein.

Allerdings ist unklar, ob die Angeklagten wirklich belangt werden können, da bereits das Landgericht erklärt hatte, die Betroffenen hätten die Übung mit einem Codewort abbrechen können. Die 18 Angeklagten wurden vom Dienst suspendiert.


WebReporter: grony
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Münster, Misshandlung
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben
Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2007 13:54 Uhr von JP_Walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles weicheier: endlich kommt mal ein wenig schwung in den bund zurück und schon bremsen das so memmen wieder ab
Kommentar ansehen
19.03.2007 15:40 Uhr von yanec
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an wenn soll der komische kommentar gerichtet worden sein?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?