19.03.07 11:59 Uhr
 8.540
 

Premiere League/England: Keeper schießt Freistoß aus 80 Metern ins Tor

Der englische Nationaltorwart Paul Robinson von den Tottenham Hotspurs konnte einen Treffer aus 80 Metern Entfernung erzielen. Sein Treffer wird in die Fußballgeschichte eingehen.

In seiner eigenen Hälfte legte er sich den Ball zurecht, um einen Freistoß auszuführen. Diesen trat er über Freund und Feind hinweg. Als der Ball im Strafraum noch einmal auftippte, schlug er auch schon in die Maschen ein.

Der gegnerische Keeper Foster ist übrigens die Nummer zwei im Tor der Engländer. Das Spiel zwischen den Spurs und dem FC Watford endete 3:1.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Premier, Premiere, Meter, Tor, Torhüter, Freistoß
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2007 11:52 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle hat das Tor auch per Video zur Verfügung gestellt.

War ein geiler Treffer. Da sieht der Foster gar nicht gut aus. Aber wer rechnet schon mit sowas?
Kommentar ansehen
19.03.2007 12:33 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und Reck verwandelte einst einen Abstoß...
Kommentar ansehen
19.03.2007 12:44 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und uwe reinders: machte ´82 ein "einwurf-tor"

lg
Kommentar ansehen
19.03.2007 12:57 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: *Als der Ball im Strafraum noch einmal auftippte, schlug er auch schon in die Maschen ein.*
Im gleichen Moment?
Ausserdem heisst der Fussballklub nicht "Spurs" sondern "Tottenham Hotspurs"

r.j.

P.s. Der Schreibstil dieses newsers entspricht eher der Sparte Boulevard, news ist jedoch korrekt unter Fakten eingeordnet.

(geiler Treffer) ?
Hat er dich etwa sexuell erregt?
Kommentar ansehen
19.03.2007 13:01 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
radiojohn: Vielleicht bist du etwas zu alt, um das zu verstehen, aber das Wort "geil" wird mittlerweile nicht mehr nur für sexuelle Erregung benutzt.
Und wenn man von den "Spurs" spricht, wird durch den Kontext jedem, der sich mit englischem Fußball beschäftigt, klar, dass Tottenham gemeint ist. Bei den Fohlen, den Knappen und den Zebras z.B. ist das das gleiche in Deutschland.
Kommentar ansehen
19.03.2007 14:32 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paul Robinson: Muaha "Sein Treffer wird in die Fußballgeschichte eingehen."

Genauso wie sein grober Patzer bei der EM-Quali 2008 im Spiel gegen Kroatien im Oktober 2006 wo ein Mitspieler ihm den Ball zurückspielte und er den Ball nicht getroffen hatte und dieser dann ins eigene Tor kullerte! :D :D
Kommentar ansehen
19.03.2007 14:33 Uhr von Greg85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ radiojohn: so viel klugscheißerei in einem beitrag!
Toll!!
Kommentar ansehen
19.03.2007 14:33 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Hier ist das Video dazu! :D

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.03.2007 18:44 Uhr von littleblueman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CroNeo: Also einmal nachdem mans gesehn hat drüber lachen ist ja in Ordnung. Aber wenn man sich es dann das zweite mal ansieht sollte man doch bemerken, dass der Ball einfach im falschen Moment an der falschen Stelle auf eine Unebenheit trifft und der Ball halt über den Fuß springt...
Kommentar ansehen
20.03.2007 12:34 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem: war es Abseits....
Kommentar ansehen
20.03.2007 13:02 Uhr von Babylon_X
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video: danke für das Video
Kommentar ansehen
20.03.2007 16:21 Uhr von littleblueman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: Dürfte aber eigentlich nicht zählen. Hats Hannover gegen FCN (Viertelfinale DFB Pokal) jetzt auch gegeben, wie gesagt, hat nicht gezählt
Kommentar ansehen
20.03.2007 16:44 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
faibel, blueman: hat doch zählen dürfen weil afair jean-marie pfaff den ball noch berührt hat
Kommentar ansehen
20.03.2007 20:50 Uhr von typhoon04
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sau Geil: na das schreit ja wohl nach tor des jahre !!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?