18.03.07 18:57 Uhr
 82
 

Fußball/Schottland: FC Falkirk schlägt Tabellenführer Celtic Glasgow

Am 31. Spieltag der schottischen Premier League empfing am Sonntagnachmittag der FC Falkirk den Tabellenführer Celtic Glasgow. Das Spiel endete mit einem 1:0 (1:0) Sieg für die Hausherren.

Falkirk-Keeper Kasper Schmeichel konnte gleich zu Beginn einen von Craig Beattie geschossenen Foulelfmeter parieren. In der 16. Minute erzielte dann Steven Thomson per Kopfball das goldenen Tor zum 1:0 für die "Bairns".

Das Spiel im Falkirk-Stadion sahen 6.438 Zuschauer. Carl Finnigan (Falkirk) und Stephen McManus (Celtic) sahen die rote Karte. Insgesamt gab es noch sieben gelbe Karten (3 Falkirk, 4 Celtic).


WebReporter: lawrenson
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schottland, Tabelle, Tabellenführer, Glasgow
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 21:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
celtic wird aber meister auch wenn sie seit drei spielen probleme haben.......rangers werden sie nicht mehr einholen
Kommentar ansehen
19.03.2007 00:32 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis auf solche Ausnahmen, ist die schottische Liga wohl eine der langweiligsten Profiligen der Welt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?