18.03.07 15:58 Uhr
 2.150
 

Oberste Finanzaufsicht warnt vor drohender Finanzkrise durch Heuschrecken-Fonds

Jochen Sanio, Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, befürchtet eine weltweite Finanzkrise, sollte es zu weiteren Schwierigkeiten oder Pleiten bei großen internationalen Hedgefonds kommen.

Der Konkurs des Hedgefonds "Amaranth" und die kritische Entwicklung des US-Immobilienmarktes seien bereits deutliche Gefahrensignale hierfür. Hedgefonds seien nicht genügend zu Transparenz verpflichtet, was die Einschätzung von Risiken schwer macht.

Auch in Deutschland gäbe es Probleme: So sei die Kreditwirtschaft durch eine Ertragsschwäche nicht genug auf Übernahmen von ausländischen Investoren vorbereitet. Dies könnte auch in nächster Zeit nicht geändert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Times
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Finanzkrise, Fonds, Heuschrecke, Finanzaufsicht
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 15:46 Uhr von Blue Times
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß - vielleicht ist die Pleite der großen Hedgefonds auch eine Chance, da natürliche Bereinigung des Marktes. Müntefering hat aber schon Recht, wenn er sagt, dass die "Heuschrecken" gefährlich sind.
Kommentar ansehen
18.03.2007 18:16 Uhr von Malik2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Taschen werden voll: Einige machen sich an den Hedgefonds die Taschen (mächtig) voll und dann "Nach mir die SIntflut". Und die dumme Politik palavert, ob man was dagegen tun sollte oder nicht .....
Kommentar ansehen
18.03.2007 19:11 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei Hedgefonds geht´s doch eh nur um die Frage: in wessen Tasche die Bombe explodiert...

Es ist nun mal ein Fakt das Hedgefonds Unternehmen kaputtmachen. Aber verbieten kann man sie trotzdem nicht- nicht in einer Demokratie
Kommentar ansehen
18.03.2007 19:58 Uhr von kirov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viele Hedge Fonds haben nich mit Bank-: krediten hoch verschuldet um Anteile von Firmen kaufen zu können.(kenn jetzt den neumodisch furchtbar verharmlosenen Anglizismus dafür nicht)

Das geht so lange gut wie die Aktienmärkte steigen und man die Zinsen aus den Aktiengewinnen bezahlen kann.
Bei monatelangen fallenden oder gleichbleibenden Aktienkursen und Anleihen kann man seine Kredite nicht mehr bezahlen.
Bei Konkurs werden immense Mengen von Kaptal zerstört.
Kommentar ansehen
19.03.2007 09:25 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Oberste Finanzaufsicht warnt vor drohender Finanzkrise durch Heuschrecken-Fonds"

tztztz , man redet ja eigenartigerweise nicht gern über geld ,
denn wenn dem so wäre . müßte die oberste finanzaufsicht
zugeben , das es logisch ist , das es die "heuschreckenplage" geben muß !

tztz, die bösen ,bösen hedgefonds ! ;)
Kommentar ansehen
19.03.2007 13:27 Uhr von vladimir.danilov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel: ich find den titel hier nicht besonders pralle - ist ja fast wie von der BILD...

ps: Ich liebe nachrichten von meinem Chef :)
Kommentar ansehen
19.03.2007 13:34 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ustig finde ich: die angebliche Ertragsschwächein der deutschen Kreditwirtschaft!

Zocken die Banken denn noch nicht genug bei uns ab? Es gibt doch kaum einen Wirtschaftszweig, der so kreativ beim Erfinden von neune Gebühren ist!
Kommentar ansehen
19.03.2007 14:17 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@danilow: Und trotzdem wird er hochgewertet, weil er ins Weltbild der roten Front passt. Und an anderer Stelle wirft Muta einem vor, daß man nur News hochzieht, die einem selbst passen.... lol mal wieder ein Eigentor von ihm und anderen.
Kommentar ansehen
19.03.2007 15:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hedgefonds sind der absolute: Geldvernichter(für die meisten), da sind ja Milliarden in Bewegung. Wenn da nicht was streng gesetzliches auf den Weg kommt, da muss jede
Großbank schon zittern.
Siehe Hypo-Vereinsbank...
Da kann man sein Glück auch im Spielcasino
versuchen....
Kommentar ansehen
19.03.2007 21:12 Uhr von kirov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crash des Tages: Aktie Verbio mit fast -40%

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?