18.03.07 15:39 Uhr
 871
 

Pilze verhindern CO2-Speicherung im Boden

Bis jetzt waren Forscher davon ausgegangen, dass der erhöhte CO2-Gehalt der Atmosphäre durch schnellwachsende Pflanzen gebremst oder sogar umgekehrt werden kann. Doch eine US-Studie zeigt, dass ausgerechnet wichtige Bodenpilze das verhindern können.

Normalerweise ging man davon aus, dass Pflanzen mit zunehmender Größe immer mehr CO2 absorbieren können und über das Wurzelwerk auch dauerhaft im Erdboden speichern können. Jetzt wurde aber festgestellt, dass diese Pilze das CO2 wieder freisetzen.

Die Bodenpilze zersetzen organisches Material und dabei entsteht Kohlendioxid, das an die Luft abgegeben wird. Je größer das Wurzelwerk der Pflanzen ist, um so höher ist auch die Konzentration dieser Pilze im Erdboden und damit auch der CO2-Ausstoß.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Boden, Speicher, CO2, Pilz, Speicherung
Quelle: sciencenow.sciencemag.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 15:21 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine guten Nachrichten für die Klimaforscher. Das könnte deren Berechnungen entscheidend negativ beeinflussen.
Kommentar ansehen
18.03.2007 16:20 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man die Vernichtung der Pflanzen (hauptsächlich in den Tropen) sowie den enormen CO2-Eintrag in die Athmospäre einfach mal unterlassen, anstatt krampfhaft eine Erklärung zu suchen.

Die Klimapanik in unserem Land wird langsam aber auch etwas lächerlich.

Im Klartext geht es doch mal wieder um höhere Steuern.

Aber dagegen gibt es 2 unwiderlegbare Argumente:

USA

China

(bald auch Indien?)
Kommentar ansehen
18.03.2007 20:02 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessante News, das Ganze kommt aber nur durch den Abbau und die
Veratmung von organischem Abfall, oder kommt hierbei auch
die Veratmung von Zuckern zum tragen, welche die Pflanze
zuvor produziert hat und welche wiederum vom
symbiontischen Pilz verbraucht werden?
Kommentar ansehen
18.03.2007 22:11 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eßt mehr Pilze! ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2007 04:02 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn: aus wasser und Co2 entsteht unteranderem holz ... der teil wird bestimmt nur durch menschen hand früher oder später wieder in Co2 umgewandelt ...

also man sollte schon mal mehr nach denken ,,, und sowie soe nicht von der optimalen menge !

wieget nen baumstamm zählt die jahresringe ... verbrend den baum restlos fangt das CO2 ein und berechnet daraus wieviel CO2 ein baum in x jahren absorbiert ... also das kann nun jeder 8-9 klässer (mindestens ne 2 in Chemie und mathe)

der pilz im boden ist auch gut so ... stellt euch vor alle bäume absorbieren mit einmal das gesammt CO2 ...
folge sie sterben alle mit einmal ... das würde zu riesen fläschen bränden führen was ein enormen CO2 ausstoss verursacht -> eiszeit

lasst den Pilz Pilz sein und pflanzt lieber 20% mehr bäume ... daran stirbt die natur auch nich ...

die welt ist wie eine riessen grosse Jeans .... an den wichtigsten stellen sitzen nieten ...
Kommentar ansehen
19.03.2007 10:51 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch wieder völlig unrelevant. Pilze gab es schon immer.
Diese haben also nichts mit dem derzeitigen Klimawandel zu tun.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?