18.03.07 12:51 Uhr
 1.245
 

Schlagerstar Roland Kaiser muss Medikamente einnehmen, um nicht zu ersticken

Schlagerstar Roland Kaiser ist dazu gezwungen mehrmals täglich Arzneimittel einzunehmen, damit seine Lungenkrankheit nicht zum Tod führt. Die Lungenkrankheit COPD (chronisch-obstruktive Bronchitis) kann zum Tod durch Ersticken führen.

In der Bundesrepublik Deutschland teilen ca. drei bis fünf Millionen Bürger das gleiche Leid wie der bekannte Sänger.

Trotz allem gibt sich Kaiser nicht auf. Nach wie vor betreibt er Krafttraining und fährt Rad. Dieses macht er jedoch auch, um seine Muskulatur zu erhalten, da er ansonsten seine Gesundheit gefährden würde.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schlag, Medikament, Kaiser, Schlager, Schlagerstar
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 11:43 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann gute BEsserung Herr Kaiser. Shön dass sie sich nicht aufgeben. Hoffentlich tun das die anderen, die diese Krankheit haben auch nicht. Und wer weiß, villeicht kann die Medizin auch diese Krankheit irgendwann noch heilen.
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:17 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
copd ist nicht chronische bronchitis: oder auf deutsch cold (= chronisch obstruktive lungenerkrankung). dazu zählen asthma bronchiale und die chronische bronchitis. und weiter: eine copd kann nicht zum tode durch ersticken führen sondern sie führt sicher zum tode durch ersticken. habe selbst auf internistischen stationen leute daran sterben sehen und das ist echt derb.
Kommentar ansehen
18.03.2007 15:14 Uhr von fizzypeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au weia: Wurde bei meiner Mutter jetzt auch festgestellt. Hoffentlich kommts nich so weit dass die auch solche Medikamente nehmen muss...
Kommentar ansehen
18.03.2007 16:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News: findet man 10x bei Shortnews. Das sind also keine News, sondern Fakten, die seit Jahren bekannt sind.
Kommentar ansehen
18.03.2007 21:06 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: die quelle preist das als news an. wer also kein schlager-fan oder kaiser-verehrer ist, weiß davon nix. ergo: das ist eine news

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?