18.03.07 12:32 Uhr
 6.210
 

Köln: "Seniorennachmittag" im Bordell - 25 Euro Preisnachlass für über 66-Jährige

Im Kölner Bordell Pascha gibt es ab sofort Vergünstigungen für die ältere Generation. So wurde bei den sexuellen Dienstleistungen ein "Seniorennachmittag" eingeführt. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr bekommen Männer, die über 66 sind, 25 Euro Rabatt.

Auch für den Discobetrieb gibt es Vergünstigungen für die "alten Herren". Im Nachtclub des Bordells gibt es abends 50 Prozent Nachlass auf alle Getränke. Um die Rabatte geltend zu machen, reicht der Nachweis des Alters per Personalausweis.

Pascha-Geschäftsführer Armin Lobscheid möchte so eine neue Zielgruppe schaffen und auf die immer älter werdende Gesellschaft reagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Köln, Preis, Bordell, Senior
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 13:24 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: 25 kostet ne viagra, da kann oppa ja mal wieder richtig die sau rauslassen ;-)
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:43 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Mit 66 Jahren, dafängt das Leben an... shalala.."
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann werd ich in: 15 jahren mal vorbeischauen :-))
Kommentar ansehen
18.03.2007 14:29 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Praggy: Ne Viagra 100 mg. kostet nicht 25 Euro, sondern ziemlich genau die Hälfte. Und das ist die ganz grosse, die kann man locker halbieren, und hat trotzdem noch Spass. Woher ich das weiß? Ich musste früher Antidepressiva fressen, die töten die Libido.
Kommentar ansehen
18.03.2007 14:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und mit 66: sind bei einem halbwegs gesunden mann noch keine viagra nötig
Kommentar ansehen
18.03.2007 18:59 Uhr von Fabii.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na is doch schön, wenn dann der Opa ins Bordell geht spart er Geld, ma schaun was die Oma sagt :D
Kommentar ansehen
18.03.2007 23:58 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Penispumpen kämpfen gegen Polnische Leihnutten. Da haben wir mal wieder den Nachbarschaftskonflikt.

Oder so ähnlich.
Kommentar ansehen
19.03.2007 06:22 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rentnernummer=: sie macht Handstand - und er läßt ihn reinhängen :P
Kommentar ansehen
19.03.2007 22:24 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz unter uns gesagt Ihr Lieben Jugend ist eine Eigenschaft die sich im Laufe der Zeit verflüchtigt - und zwar verdammt schnell. Und für Männer gilt immer noch: Ein Mann ist so alt, wie er sich anfühlt.
Gehe mal davon aus, dass viele von den sogenannten Oldies die es zum Gewerbe verschlägt, dort landen, weil Oma zuhause nicht mehr will - weil sie glaubt, es gehört sich nicht mehr für ihr Alter... kenne eine Menge Frauen, die sich schon mit Ende 40 zur Ruhe gesetzt haben und sich dann wundern, wenn ihr Göttergatte in fremden Revieren wildert...
Im übrigen solltet Ihr die Arroganz der Jugend schleunigst ablegen - den ... siehe oben....
Kommentar ansehen
19.03.2007 22:44 Uhr von Michelangelo45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach geschäftstüchtig: wenn mein laden zu jeder tageszeit brummt, habe ich keine
rabattierungen nötig. mein edeka center hat erkannt, dass donnerstag der schwächste tag ist - also bekommst du am donnnerstag einige artikel besonders billig und einen einkaufsgutschein von 5 € bei einkäufen über 50 €.
rentner brauchen natürlich nicht auf auf arbeitszeiten rücksicht zu nehmen.
aber warum 66? die meisten arbeiten doch schon mit 65, 64, 63, 62 nicht mehr.
Kommentar ansehen
21.03.2007 20:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wuerde sagen: die haben extra eine zeit genommen wo eh nicht viel los ist......

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Sarah Lombardi musste Therapie machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?