18.03.07 12:15 Uhr
 12.638
 

Boris und Markus haben wegen Zahlendreher bei einer SMS zueinander gefunden

Ein Nummerndreher in der Kurzmitteilung von Boris Godo, der als Masseur tätig ist, brachte ihn mit dem Polizisten Markus Schmitz zusammen. Er wollte mit den Worten:"Ich muss leider den Termin zur Massage verschieben" nur einen Termin absagen.

Markus Schmitz war sich sofort sicher, dass diese SMS nicht für ihn bestimmt war, trotz allem antwortete er, dass er eine solche Körperbehandlung auch brauchen könnte. Einige SMS später traf man sich erstmals.

Der erste Kuss war nur eine Frage der Zeit und nachdem Boris nach Köln in die gemeinsame Wohnung umzog, heiratete man kurzentschlossen. Kurios fanden es beide, dass der Zahlendreher zwei Homosexuelle zusammenführte.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zahl, SMS
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 09:43 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendiwe schon lustig, was eine falsche Nummer so anstellen kann. Ist wirklich nett für die beiden gewesen. Auf dass Sie immer Glücklich bleiben und nicht noch ein zahlendreher passiert ;)
Kommentar ansehen
18.03.2007 12:41 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: Bei mir gibts heute Fischstäbchen mit Kohlrabi und Salzkartoffeln.
Vorher geh ich aber gleich noch mit dem Hund raus.

Schüß
Kommentar ansehen
18.03.2007 12:50 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rezi: Du musst mal was gegen Deine Homophobie tun. Hätte da Britta und Markus gestanden, hättest Du das nicht eklig gefunden.

Zum Thema eine Anekdote.

Früher als ich jung war und die Dinosaurier noch zahlreich, hatten Telefone Wählscheiben und sparsame Eltern sicherten diese mit einem Telefonschloss.
War man gut im tippen, konnte man trotzdem telefonieren, indem man auf die Plastikscheibchen klickte, die zum Auflegen des Hörers gedacht waren.
(10x für die Null - Vorwahlen waren schon heftig)

Ein völlig unbekanntes Mädel hatte dort, wo miene Telefonnumeer einen 9 hatte eine 8. So kam sie mit meinem Freund Volker zusammen.
Kommentar ansehen
18.03.2007 12:52 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reziprok: Phobien aller Art sind heilbar. Geh mal in dich...
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:02 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll ich es etwa toll finden, wenn sich zwei Homosexuelle küssen und Sex miteinander haben und dies auch noch in der Öffentlichkeit jedem mitteilen? Und dann dürfen die auch noch heiraten. In was für einer Welt leben wir eigentlich? :-(


Wenn sie sich zuhause vergnügen, wo es keiner mitkriegt, dann ist es mir ja egal aber die Normalisierung, teilweise sogar Glorifizierung der Homosexualität geht mir halt gegen den Strich.
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:09 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freut mich für die Beiden...
Aber muss sowas ne News bekommen?

Ich meine, muss man die beiden kennen?
Also sind das Halb-Promis oder so?
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:13 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ reziprok: im geiste noch klein was? oder so kirchenvernarrt das man blind für alles andere ist?

meine güte, lass sie doch, wenn es ihnen gefällt, wieso sollen sie nicht heiraten. wir leben in einer modernen und aufgeschlossenen welt. nur du bist leider da noch etwas hinten dran....
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:15 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder hat eine andere Meinung: wenn Reziprok sich nunmal nicht so gern mit Schwulen abgibt, lasst ihm doch seine Meinung. Nur weil seine Merinung vielleicht für euch nicht verständlich ist, darf er sie trotzdem haben.

Zum Thema:

Manchmal ist es schon komisch, was für Zufälle es gibt. Aber die Natur und die Liebe finden immer einen Weg.
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wie süß: ein polizist und ein masseur.

süß
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:19 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SACK REIS! china? bum!
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:22 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phobien: Der reziprok hat lauter Phobien ist gegen: Türken / Ausländer / Moslems / Araber / Juden / Homosexuelle / Hütchenspieler / Tagelöhner / Hartz IV empfänger / Arbeitslose generall/ .......

Der braucht dringend was von Ratiopharm
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:22 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst @reziprok: @vst fehlt nur noch der Indianer, der Bauarbeiter...
und alle singen "YMCA" !

@reziprok Ich hab auch so meine Probleme, mit der heutigen Darstellung von Homosexualität (insbesondere mit diversen TV- Sendungen), aber das ist doch mal ne lustige Sache... hätte ja auch ein heterosexuelles Pärchen sein können, dass sich auf diese Art und Weise gefunden hat.
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:25 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xiox: Genau so isses.
Oder hat man bei SN jetz nen Maulkorb um wenn die eigene Meinung out ist?
In Richtung @LMS:
Glaube kaum, dass seine Meinung was mit Intelligenz zu hat. Nur weil man was nicht billigt was momentan in ist, ist man deswegen nicht dumm!
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:28 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
robotnik: ich bin hetero und denke auch nicht an familien.
warum auch?
ohne familie macht es einfach mehr spaß

und jetzt?
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:36 Uhr von -Blackybd-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@robotnik: Und wieder einer, der sich selbst disqualifiziert hat, indem er Homosexualität mit Sodomie, Pädophilie und Inzest gleichstellt.

Denk mal scharf nach: Bei Sodomie werden Tiere psychisch und meist körperlich verletzt, bei Pädophilie Kinder, bei Inzest mögliche Nachkommen, und bei Homosexualität?

Mich wundert es, wie man heutzutage noch so dumm und verblendet sein kann.

Btw; erkläre mir, inwiefern "denkt mal an die Familien!" da etwas zu suchen hat. Schließt sich irgendetwas gegenseitig aus?
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:47 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: Gegen Homos hab ich ja nix, aber diese Nachricht ist sowas von Wayne!!!


Bald kommt schon "Frau Meier bezahlte auf den Markt eine Karotte zuviel - Verkäuferin schenkte ihr dafür zwei"....
Kommentar ansehen
18.03.2007 14:26 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homophobe Idioten Baut euch ne Zeitmaschine, und ver[...] euch ins Jahr 1938, da fühlt ihr euch sicher wohl. Alles ganz normal, sittsam und wer nicht ins Schema passt, verschwindet hinter Stacheldraht. Ihr kotzt mich an. Ach ja, ich bin hetero. Nicht homo, nicht bi, sondern rein hetero. Aber ich kenne wenigstens die Bedeutung der Worte Akzeptanz und Toleranz. Beides habt ihr euch aber bei mir verspielt.
Kommentar ansehen
18.03.2007 14:35 Uhr von Cathrin20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme27: Danke, du sparst mir viele Zeichen...
@ Topic: Ok, wirklich wichtig ist die News nicht, ztrotzdem schön mal was Positives zu lesen, freut mich für die beiden
Kommentar ansehen
18.03.2007 14:45 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Beruhigung: Homosexualtät ist nicht ansteckend. ^^
Und mich widern Zeitgenossen an, die die Persönlichkeit des Menschen an seiner Sexualität festmachen. Zumeist noch per Ferndiagnose: Schwul = Ekelhaft.
Ich weiß nicht, wieviele Schwule reziprok kennt. Ich selbst möchte auf meine schwulen Freude nicht verzichten. Was sie miteinander machen, wenn das Licht aus ist, geht mich nichts an. Genauso wenig wie bei meinen heterosexuellen Freunden.

Achso, @ reziprok: Ich bin Ossi und ich habe auch ausländische Freunde. Muss ich jetzt ins Heim?

Danke Anke
Kommentar ansehen
18.03.2007 15:28 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann es nicht oft genug sagen: daher sage ich es nochmal hier.

Homosexualität ist angeboren. Der menschliche Gencode sieht vor, daß ein gewissen Prozentsatz an Menschen homosexuell ist.
Ein ich grössere Prozentsatz der Menschen ist bi-Sexuell.

Wer Menschen diskriminiert, weil sie eine angeborenen Eigenschaft haben, dern nennen wir Rassist bzw. nazi.

Beide Eigenschaften sind nicht angeboren sondern erlernt.
UND beide Eigenschaften sind in unserer gesellschaft unerwünscht. Heterosexuelle Paare stellen überall und öffentlich ihre Neigungen zur Schau.

Gehe ich erst im frühling in einen park und sehe danach 4 Stunden fern bekomme ich an die 40 heterosexuelle Zungenküsse zu sehen. Schalte ich auf Pro 7 kann ich Schwule Witze erzählen hören.

Ich denke nicht, daß das in einer Realtion steht, wo ich mich belästigt fühlen sollte.

Homophobie ist meist eine Folge sozial unterdrückter Bi-Sexualität. ich z.B. bin nicht homophob, ich hab an Sex mit Männern schlicht kein Interesse.
Ich habe zu Homosexuellen die selbe Beziehung, wie zu heterosexuellen Männern und zu Frauen, an denen ich nicht interessiert bin.

Ein gebildeter Mensch sollte erkennen, das sein Widerwille Folge des chrstlichen Puritanismus und dessen Sexualsfeindlichkeit ist.
Kommentar ansehen
18.03.2007 15:58 Uhr von wARiCHnICHT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weer? wer ist markus? O.o
Kommentar ansehen
18.03.2007 16:03 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin Markus.
der da heißt aber Marcus.
Kommentar ansehen
18.03.2007 16:33 Uhr von sluggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwul = verdammt sind das auch Menschen?

Tja scheiße wenn Weltbilder und Traumwelten zusammenbrechen. Ich bin nicht schwul. Habe aber genug damit zu tun. Einerseits kann es zwar
nerven, wenn Extremhuschen mit gehisster Flagge
das recht heftig nach außen kehren... DOCH da brauchen sich die braven, wackeren, konservativen
Heteroheiligen nicht zu wundern...

Wenn man sich vor Augen führt, wie sehr lang mit homosexuellen Menschen umgegangen wurde und auch heute noch umgegangen wird...

Desto heftiger kommt eben die Gegenreaktion.
Bin zwar auch enttäuscht, wie oberflächlich es manchmal unter Schwulen zugehen kann (szenemäßig) aber eins ist doch wohl klar:

WER sind die Freaks? WER hat den Dreck unter der Oberfläche? Da sollte sich mal Jeder brave, bürgerliche, konservative heterosexuelle Mensch
und Verteidiger der einzigen Wahrheit mal drüber Gedanken machen...

Ich hab mal in einem Sexshop gejobbt, das hat mir gereicht; all die feinen sauberen Papis und erzkatholisch-Bravbürgerlichen, die schnurstracks in die heftigste Ecke rennen, um sich einzudecken...oder wo ich dann hinterher den Scheiß im Kino wieder beseitigen durfte, von den Kandidaten in der Kontaktkundenkartei mit ihren Sonderwünschen ganz zu schweigen...

Je sauberer das Image, je lauter konservativ geschrien wird, desto MEHR Dreck unter der Oberfläche, desto mehr Obsessionen, die im Alltag gekonnt verdrängt werden, bevorzugt, indem man lauthals tönend postuliert, wie unnormal oder widerlich da Eine oder Andere im Leben ist....Na,
selber Schiß, etwas davon gut finden zu können, weil Ihr Euch so bedroht davon fühlt? Sonst könnte man doch sachlich damit Umgehen...

Das Internet liefert die Tatsachen in Foren und Chats und bei Anzeigen.

Ich wohne mit einem Schwulen zusammen in einer WG, keine Probleme. Bestimme Heterotypen in der heutigen Zeit, die ihr Männerego nicht im Griff haben und aggressiv mit diesem Thema umgehen, sollten sich verdammt anschnallen, denn Schwule haben zB häufig im Job die Nase vorn, weil sie zB mitunter nicht die Alphatierscheiße wie Heteros haben und anders kommunizieren können, bzw an Probleme rangehen.

Ich bin nicht unreligiös aber ganz ehrlich Jesus hat der Prostituierten, die die Menge steinigen wollte, seine Hand gereicht und er hätte wohl kein Verständnis für manche verbohrten christlichen, orthodoxen oder muslimischen Extrem-Spinnern.

Bevor man andere aggressiv attackiert und verurteilt sollte man lieber erst mal vor der eigene Tür seinen verdammten Dreck wegkehren.

Am Coolsten wäre es, wenn uns Irgendwann Außerirdische kontakten, die uns mitteilen, daß sie das System der Religionen in ihren Ursprüngen mitinstalliert hätten, damit die Menschen mo-ralisch klarkommen.

Ich glaube an eine Schaffenskraft im Universum, aber was machen die Menschen, sollte das mal passieren oder sollte ein 50km dicker Meteorit die Erde treffen?

dann spielt es keine Rolle mehr, WER, WAS, WO
wir sind, sondern nur noch WIE



Kommentar ansehen
18.03.2007 18:49 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rubrik 1: Kurioses / Unfälle / Alles ???? Geht es noch? A Wen man schon Punkte erhaschen will mit den Kuriosnews, dann bringe sie bitte richtig unter: Kurioses/Lustiges.
Kommentar ansehen
18.03.2007 20:57 Uhr von sadra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS IST HIER LOS????? Shortnews?
[da bist du nicht nur falsch informiert, sondern auch schief gewickelt, hesekiel25]. Ich lese seit 7 Jahren Shortnews und das Niveau sinkt. Es sinkt und keiner unternimmt was dagegen.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?