18.03.07 10:57 Uhr
 1.229
 

Formel 1/Ecclestone: Super-Aguri und Toro-Rosso-Boliden sind illegal

Bernie Ecclestone hat sich der Meinung des Spyker-Teams angeschlossen, dass die Teams Super Aguri und Toro Rosso illegale Fahrzeuge einsetzen. Der Einspruch von Spyker wurde zunächst jedoch abgelehnt und wird nun vor einem Gericht entschieden.

Ecclestone selbst hält sich dezent zurück, jedoch ist es ein offenes Geheimnis, dass er es am liebsten hätte, wenn nur jene Hersteller Konstrukteurspunkte erhalten, die ihr Fahrzeug selbst gebaut haben.

Ecclestone hat auch den Vorschlag unterbreitet, dass die Teams Super Aguri und Toro Rosso außer Wertung in der Konstrukteursweltmeisterschaft mitfahren - und die frei gewordenen Fernsehgelder unter den anderen Teams aufgeteilt werden können.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, legal, illegal, Bernie Ecclestone, Bolide
Quelle: formel1.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2007 23:13 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Lösung von Bernie. Glaube jedoch nciht dass diese Idee bei den betroffenden Teams auf viel Gegenliebe stossen wird.

Lassen wir uns überraschen.
Kommentar ansehen
18.03.2007 11:34 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht ja schon wieder gut los Hätte der Ecclestone sich nicht ein wenig früher, z.B. vor zwei Monaten mal dazu äussern können?

So sagt er pünktlich zu Saisonbeginn, dass das Auto nicht legal ist... Wie solle denn die Teams so bis zum nächsten Rennen ein halbwegs konkurenzfähiges Auto herstellen?

Im übrigen hab ich gestern gehört, dass die Autos von Aguri besser sein sollen, als die "Vorbilder" von Honda!
Von dem her klingt das nur nach Neid von Honda!
Kommentar ansehen
18.03.2007 12:08 Uhr von Charyptoroth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum die F1 immer noch die Königsklasse ist wir mir immer ein Rätsel bleiben. F1 ist nicht die schnellste Rennserie, dazu noch langweilige Boliden, Regeln für Weicheier etc...
Kommentar ansehen
18.03.2007 19:48 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Charyptoroth: Yepp


Kann ich dir nur 100% zustimmen

Mega-laaaaaangweilig
Kommentar ansehen
19.03.2007 08:08 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als druff die Sau zappelt noch: und damit mein ich das Regelwerk. Jedes Jahr wird von diesem alten senilen Knacker namens Eccelstone weiter kaputt reglementiert.
wieso würfeln wir nicht einfach aus wer gewinnt? das ist dann zumindest schonend für die umwelt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?