17.03.07 19:56 Uhr
 254
 

Skispringen: Deutsche Skispringer mit dem schlechtesten Ergebnis seit Jahren

Beim Skispringen in Oslo lieferten die deutschen Skispringer ihre schlechtesten Leistungen seit Jahren.

Bester Deutscher wurde Christian Ulmer, der 28. wurde und als einziger Deutscher überhaupt das Finale erreichte.

Gewonnen hat das Springen in Oslo der Pole Adam Malysz, der damit auch die Führung im Gesamtweltup übernommen hat. Zweiter wurde der Schweizer Andreas Küttel, dritter der Norweger Anders Bardal.


WebReporter: grony
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Jahr, Ergebnis
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2007 00:32 Uhr von FRW-Presse Foto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SKANDAL! SKANDAL!
Kommentar ansehen
18.03.2007 00:51 Uhr von wazzup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Burnout: Tjo, und nach der Saison hören alle wie einst Hannawald wegen anhaltendem Burnount-Sydrom auf.
Jedenfalls wäre das weniger peinlich als die Leistungen, die die Deutschen in den letzten Jahren (ausser 2-3 Ausnahmen) abgeben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?